von Kitzbuehl nach Bee im Audi S3 Sportback

von Thomas Kuwatsch | 02. Oktober 2009 | Kategorie: Events

Auf den letzten 550 km der Etappe von Kitzbuehl nach Bee am Lago Magiore, hatten wir per Losentscheid einen Audi S3 Sportback zur Verfügung, der nach Werksangabe 8,5 Liter Superbenzin verbrauchen sollte. Die Vorgabe der Durchschnittsgeschwindigkeit für diese Strecke lag bei 80km/h bei einem ausgewogenen Mix von Autobahn und Landstraße.

Das Österreischiche Alpenpanorama sorgte für abwechslungsreiche Ausblicke auch für den Beifahrer und so erreichten wir ohne weitere Vorkommnisse die Mittagsstation am Schweizer Ufer den Bodensees. Danach ging es weiter Richtung Süden durch den 14km langen Arlbergtunnel, um einige Zeit später am wunderschönen Ufer des Lago Magiore auszurollen.

Aber auch hier kann es zur Feierabendzeit zu stockendem Verkehr kommen, der unsere Durchschnittsgeschwindigkeit immer weiter reduzuerte und auch dem Verbrauch nicht sonderlich zuträglich war. Man sagt dem Ort Bee nach, dass er der Balkon des Lago Maggiore sei. So mussten wir