Kommt jetzt das Audi Q5 Cross Cabrio?

von Kira Fröhlich | 18. Mai 2011 | Kategorie: Gerüchteküche  |  3 Kommentare

Als Audi 2007 seine Konzeptstudie zu einem Audi Q5 Cross Cabrio vorstellte, wurde der deutsche Hersteller international belächelt. Zu merkwürdig mutete das Durcheinander der verschiedenen Modelltypen an, dass einem möglichen Audi Q5 Cross Cabrio eine Chance auf dem Automobilmarkt eingeräumt werden könnte. Jetzt aber scheint sich Audi vier Jahre später mit seiner damals auf der Los Angeles Automesse vorgestellten Idee laut Gerüchteküche angeblich zurück: Das Audi Cross Cabrio soll jetzt doch auf den Markt kommen! Zunächst zwar auf 5000 Stück limitiert soll es so die Erfolgsgeschichte des Audi Q5 auf der anderen Seite des Atlantiks fortschreiben. Man darf gespannt sein.

Vom Appetithäppchen zum Verkaufsschlager?

Kommt jetzt das Audi Q5 Cross Cabrio? So soll das Audi Q5 Cross Cabrio mit dem typischen Quattro-Allradantrieb, verschiedenen Dieselmotoren mit TDI und TFSI sowie mit einer außergewöhnlichen Farbe ausgestattet werden - copper sunset.Außerdem soll Audi angeblich planen, die Konzeptsstudie nicht selbst in seinen Werken bauen zu lassen, sondern aufgrund der geringen Stückzahl an einen kleinen, unabhängigen Autobauer vergeben zu wollen.

Das Auto, das 2007 als Audi Cross Cabriolet Quattro dort an der amerikanischen Westküste vorgestellt wurde, sollte damals ein Vorbote für den im folgenden Jahr erscheinenden Audi Q5 darstellen. Und so mutete das Cross Cabrio auch an - von hinten sah es aus wie die Kreuzung aus Audi A4 und Audi Q7 und von vorn eben wie der heiß erwartete Audi Q5. Doch warum greift Audi jetzt plötzlich 2011 seine Idee vom geländegängigen Cabrio wieder auf? Und wer könnte so ein Auto kaufen - einen Geländewagen mit Cabrio-Charme? Andererseits stellt sich die Frage natürlich auch heutzutage für Audi eigentlich gar nicht mehr. Denn heute kauft man schließlich auch Geländewagen, wenn man ganzjährig nur in der Großstadt unterwegs ist. Überall auf der Welt.