Auto des Tages

Kraftstoffverbrauch

Zu Kraftstoffverbrauch fand Auto.de folgende Blog-Artikel.

Opel Astra Twin Top - Ergrautes Cabriofeeling

von Kira Fröhlich | 23. Oktober 2009 | Kategorie: Autotest  |  10 Kommentare

Opel Astra Twin Top - Ergrautes Cabirofeeling

...beeindruckt mit angenehmen 132 kw/180 PS auf dem Papier. Im Stadtverkehr bewegt er sich mit 6-Gang-Schaltgetriebe problemlos. Das Auto ist sehr übersichtlich, sodass auch enge Parklücken und Spurwechsel auch für weniger passionierte Autofahrer kein Problem darstellen sollten. Einzig der Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr schmerzt mit durchschnittlich 10,9 Litern doch ein wenig. Das geht doch mittlerweile besser.. Ein zuverlässiger Partner auf der Autobahn Außerhalb der Stadt gibt es dann die Gelegenheit, vom netten Cabrio und bösen Blicken an der Ampel ins Coupé zu wechseln.... mehr

Comeback auf der IAA 2009: VWs neues 1-Liter-Wunder

von Marie Weimershaus | 15. September 2009 | Kategorie: IAA Frankfurt

Comeback auf der IAA 2009: VWs neues 1-Liter-Wunder

...getüftelt, konzipiert, konstruiert und geschraubt was das Zeug hält, um ihr 1-Liter-Wunder zu perfektionieren. Auf der IAA 2009 präsentieren sie nun den neuen L1. Das Fahrzeug hat es in sich: Der Antrieb des 1-Liter-Autos erfolgt über einen Zweizylinder-Diesel-Motor, dessen Kraftstoffverbrauch bei nur 1,49 Litern auf 100 Kilometern liegt. Insgesamt 6,5 Liter passen in das Sparfahrzeug, ergo kann der L1-Fahrer rund 450 Kilometer zurücklegen, bevor er die nächste Tankstelle ansteuern muss. Um das Auto so dynamisch und preiswert wie möglich zu... mehr

BMW 118i Cabriolet -Freude am Oben-ohne-fahren

von Kira Fröhlich | 06. August 2009 | Kategorie: Autotest  |  1 Kommentar

UNFERTIG-BMW 118i Cabriolet!-UNFERTIG Gute Wahl & Gute Fahrt.

...dynamisch und sportlich in der Stadt. Aufgrund wechselnden Wetters ist es super, dass sich das Verdeck bis zu 40km/h öffnen und schließen lässt. Das lästige Anhalten am Straßenrand fällt so also weg. Natürlich ist im Stop-and-Go-Verkehr der Großstadt der Kraftstoffverbrauch hoch. Nach meinem Test liegt er bei durchschnittlich 9l/100 km/h in der Stadt. Nichts für Sparfüchse also! Allerdings mindert die Start-Stopp-Automatik in der Stadt den Verbrauch, schaltet den Motor beim Auskuppeln an der Ampel oder im Stau aus und automatisch... mehr

Upgrade - Nissan Murano Executive steigt auf in die Liga der Oberklassen-SUV

von Kira Fröhlich | 23. Juni 2009 | Kategorie: Autotest  |  1 Kommentar

I love Nissan Murano Executive - der 4x4 kriegt sie alle Design trifft Straße.

...3,5 Liter-Motor mit V6 durch das Gewühl des Stadtverkehr. Trotz seines Umfangs ist er übersichtlich und wendig. Ich freu mich schon jetzt auf die Autobahn, um die 256 PS/180 kw mal so richtig auf dem Murano herauszufordern. Dank Xtronic CVT-Getriebe soll übrigens auch der Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum Vorgänger gesenkt werden. In der Stadt liegt der bei 14,9 Litern, außerorts allerdings bei 8,6, was aufgrund des mächtigen Fahrzeug ein sehr akzeptabler Wert ist. He`s got it..glatte Eins auf der Autobahn Der Beschleunigungsstreifen nennt sich nicht für jedes Fahrzeug zu Recht Beschleunigung.... mehr

Die Mercedes C-Klasse: Absolut deluxe

von Miriam Behrendt | 15. April 2009 | Kategorie: Autotest

...und sie macht es mir unglaublich bequem. Das einzige, das mir nicht gefällt, ist die manuelle Bedienung des Displays. Allerdings kann ich jederzeit auf Linguatronic wechseln und so Navigationssystem, Radio, Telefon und CD-Player einfach mit meiner Stimme bedienenen. Der Kraftstoffverbrauch liegt während meiner Fahrt durchschnittlich bei 7 Litern pro 100 km/h, was ich durchaus okay finde. Dafür muss ich für die Anschaffung einer neuen Mercedes C-Klasse auch ganz schön tief in die Tasche greifen. Unter 31.000 Éuro geht da gar nichts.... mehr

Vorwürfe gegen Ford: Umwelthilfe prangert Autobauer an (Update)

von Daniel Große | 04. Oktober 2007 | Kategorie: Umwelt  |  1 Kommentar

{IMG_FULL}

...destruktive Politik gegen den Klimaschutz fortsetzen wird die DUH eine breit angelegte Informationskampagne starten und dem potentiellen Fahrzeugkäufern aufzeigen, wie der Kölner Autobauer für klimaschädliche Autoklimatechnik kämpft und gleichzeitig durch besonders ineffiziente Klimaanlagen in ihren derzeit angebotenen Pkw den Kraftstoffverbrauch in die Höhe treibt.“ Bei Ford reagiert man auf die Vorwürfe mit Kopfschütteln. Sprecher Isfried Hennen sagte auf Anfrage von blog.auto.de, die Aussagen "entbehren jeglicher Grundlage. Wir haben gemeinsam mit dem VDA im Vorfeld der IAA eine Pressemitteilung veröffentlicht und uns... mehr

Lesen Sie hier mehr Auto-News zu: Kraftstoffverbrauch.
» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:

Log in »  Become a member

» Forgotten your password?