Auto des Tages

Nissan GTR vs. Yamaha R1 - Wer macht das Rennen?

von auto.de | 04. Dezember 2013 | Kategorie: Auf der Straße

Eigentlich ist es stets vorhersehbar, wer bei Rennen den Sieger macht, wenn Auto gegen Motorrad antritt. Überzeugt euch hier vom Gegenteil.

Nissan GTR vs. Yamaha R1 - Wer macht das Rennen?

Link zum Video

http://www.youtube.com/watch?v=jSzsrUq-xQU

Elefantenstarke Werbung!

von Victoria Lewandowski | 11. Juli 2013 | Kategorie: Auf der Straße

Elefantenstarke Werbung!

Das nennen wir mal gelungene Werbung! Die Mercedes-Benz Niederlassung in Leipzig ist seit vielen Jahren 1. Goldsponsor des Leipziger Zoo. Neben der Patenschaft für verschiedene Tiere unterstützt Mercedes den Zoo im Fuhrpark. Fahrzeuge aus der gesamten Mercedes-Benz Modellpalette stehen dem Zoo zur Verfügung. Aktuell kommt der elefantenstarke Auftritt der Mercedes-Benz Sprinter auf Leipziger Straßen zum Einsatz.... mehr

Die schönsten Urlaubsstrecken mit dem Auto – Heute: Durch den Krüger-Nationalpark

von Florian Gerber | 31. August 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Die schönsten Urlaubsstrecken mit dem Auto – Heute: Durch den Krüger-Nationalpark - Bild: Wikipedia

Der Krüger-Nationalpark wurde 1898 vom damaligen südafrikanischen Präsidenten Paul Kruger zum Schutze der Wildnis gegründet. Im Jahre 1927 wurde er auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und zählt heute zu den bekanntesten Nationalparks weltweit. Erkunden kann man das Reservat sowohl mit dem eigenen Auto als auch in Führungen mit dem Jeep. Die Kontrolle über den Park mit seinen ca. 20.000 Quadratkilometern und 14 Ökozonen obliegt der South African National Organization (SANP). Eines der Hauptziele für den sehr gut erschlossenen Wildpark ist die Erhaltung der Tier-und Pflanzenwelt aber gleichzeitig auch die Erschließung für den Tourismus. Um Wilderei und Verwüstung keinen Einhalt zu gebieten, gibt es strenge Kontrollen beim Ein-und Ausfahren des Parks. Um die Tiere gut sehen zu können, ist es ratsam, die richtigen Utensilien dabei zu haben. Sprich: eine gute Sonnenbrille, ein nicht zu kleines Fernglas und eine ordentliche Kamera, sofern man Bilder schießen möchte. Die Lichtverhältnisse sind nicht so einfach zu händeln und möchte man neben Elefanten und Giraffen auch Löwen, Affen oder Leoparden sehen, so muss dann schon mal ein Fernglas mit 10-facher Vergrößerung her. Und gerade wenn die Dämmerung (ziemlich plötzlich) eintritt, wird das Fotografieren zu einer echten Herausforderung. Wenn es dunkel wird passiert nämlich auch eine ganze Menge im Busch, wenn nicht gar mehr als tagsüber. Sollte man de Krügerpark besuchen, so ist eine Nachtsafari absolut empfehlenswert! Ist man das erste Mal da, ist es auch unbedingt ratsam, eine geführte Safari zu machen. Denn eine Nachtsafari ist auf eigene Faust zum Beispiel nicht möglich. Und erst dann kann man die nachtaktiven Tiere wie etwa Löwen, Leoparden oder Hyänen so richtig in Aktion erleben.  ... mehr

Die schönsten Urlaubsstrecken mit dem Auto – Heute: Route 66

von Florian Gerber | 05. Juni 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Motel an der Route 66 - Bild: Wikipedia

 Sie ist vielleicht die berühmteste Straße überhaupt. In vielen Büchern und Filmen ist sie thematisiert worden. Die amerikanische Legende ist auch heute noch eine beliebte Strecke für Touristen...  ...wobei wohl die wenigsten die komplette Route entlang fahren werden, denn mit ihren 3.939 Kilometern (2.448 Meilen) bräuchte man eine ganze Weile, um vom Anfang bis zum Ende zu kommen. Außerdem gibt es Abschnitte der „Mother Road“ oder auch „Americas Main Street“, die nicht mehr befahrbar sind. Sie führt von Chicago (Illinois) bis nach Santa Monica (Kalifornien) und galt als die erste Verkehrsverbindung der USA, die bis zur Westküste führte. Heute wird sie nicht mehr durchgängig Route 66 genannt.  Der Bau der bedeutungsvollen Ost-West-Verbindung begann im Jahre 1926. Dies beinhaltete auch, dass man bereits bestehende Straßen miteinander verband. Da die Nummer 66 in den meisten Bundesstaaten, durch die der (ursprünglich genannte) „US Highway 66“ verläuft, für eine Straße noch nicht vergeben war, entschied man sich für die Doppel-Sechs. Während zu dieser Zeit lediglich 800 Meilen asphaltiert waren, war 1938 nahezu die Route 66 komplett asphaltiert.... mehr

Die schönsten Urlaubsstrecken mit dem Auto – Heute: California State Route 1

von Florian Gerber | 18. April 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Die beliebtesten Urlaubsstrecken: Big Sur - Quelle: Wikipedia

Die California State Route 1, auch Pacific Coast Highway genannt, beginnt in der Stadt Dana Point im Orange County und verläuft zunächst einmal durch die westlichen Vororte von Los Angeles. Sie führt dann durch die nicht unbekannten Orte Santa Monica und Malibu, die ja Heimat für unzählige Stars vor allem aus dem Film-Business sind. Bis nach Monterey, der Ort an dem mit dem Monterey Pop Festival 1967 der „Summer of Love“ eingeleitet wurde, fährt man dann an dem Küstenabschnitt „Big Sur“ entlang. Mit den wirklich atemberaubenden schroffen und hoch gelegenen Felsen (der höchste Berg ist mit 1571 Metern der „Cone Peak“) befinden wir uns an einem Höhepunkt der Strecke. Ein Abschnitt des Big Sur ist eingetragen als „National Scenic Byway“, gilt sozusagen als Sehenswürdigkeit von besonderer nationaler Bedeutung.       Kurz vor San Francisco ändert sich der Name der California State Route in Junipero Serra Boulevard und wird kurz darauf zur sechspurigen 19th Avenue. Danach geht’s durch den Golden Gate Park und anschließend taucht man in den MacArthur-Tunnel ab. Die Straße verbindet sich an der Golden Gate Bridge zum vierten Mal mit dem US Highway 101. Beide führen zusammen über die Bucht von San Francisco.  ... mehr

Die schönsten Urlaubsstrecken mit dem Auto

von Florian Gerber | 17. April 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Die schönsten Urlaubsstrecken: California State Route 1 Quelle: Wikipedia

 Ob im Mietauto oder mit dem eigenen – Die neue Auto.de-Reihe „Die schönsten Urlaubsstrecken“ soll ein paar Anregungen geben, welche Straßen sich wirklich lohnen, entlang zu fahren. Und zudem wollen wir schauen: Was sind die beliebtesten Mietautos? Auto.de bietet nämlich jetzt auch den neuen cartrawler Mietwagen-Service an. Schauen Sie doch einfach mal rein: https://www.cartrawler.com/autode/ Die einen entfliehen dem Winter und reisen in wärmere Gefilde. Die anderen warten bis der Sommer zu uns kommt oder fahren lieber in den Skiurlaub. So oder so – es gibt viele Arten seinen Urlaub zu gestalten. Eine nicht unbeliebte Variante ist, sich ein Mietauto zu nehmen und einfach nur übers Land zu fahren. Für diese Art des Reisens möchten wir erkunden, welche Strecken besonders viel zu bieten haben. Wir werden viele berühmte aber auch weniger bekannte Straßen entdecken, die sich in atemberaubende Landschaften fräsen.  ... mehr

Citroen C5 Tourer e-HDi: Sparsam auf Reisen

von auto.de | 19. März 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Citroen C5 Tourer (Foto)

Mit dem C5 Tourer e-HDi hat Citroen die Tradition französischer Reisekombis mit einem effizienten Motor verbunden. Das 82 kW/112 PS starke Dieselaggregat agiert zwar nicht gerade kraftvoll, überrascht dafür mit guten Verbrauchswerten, wie der Fahrbericht im Automagazin Autogazette.de unterstreicht.... mehr

Wie jetzt? - Die sinnlosesten Verkehrsschilder

von Florian Gerber | 03. März 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Wie jetzt? - Die sinnlosesten Verkehrsschilder

Was man teilweise so an Verkehrsschildern zu sehen bekommt ist für viele Verkehrsteilnehmer auf Europas Straßen schon manchmal ganz schön lächerlich, eigentlich schon wieder zum lachen!Also darf ich hier also überhaupt nicht parken, oder was? Dann sagt das doch gleich! Ein einfaches Parkverbotsschild hätte es auch getan! In unserem ersten Beispiel aus Deutschland (großes Bild) hätte man sich die beiden unteren Schilder sparen können. Denn wenn man auf die Uhrzeiten schaut – jede weitere Erklärung dürfte überflüssig sein!Auch Fahrradfahrer werden manchmal ganz schön an der Nase herumgeführt, wie unser zweites Bild aus Luxemburg zeigt.In Österreich ist man sich über die Durchfahrtshöhe auch nicht immer so sicher. Ihr werdets schon mitbekommen, ob der Hänger noch dran ist oder nicht, liebe Brummis! (Bild 3) Oder wird man in Österreich auch gezwungen verbotenerweise links abzubiegen, wie Bild 4 zeigt.... mehr

Neues Familienmitglied: Der sportliche Audi A1 quattro kommt

von Kira Fröhlich | 07. Januar 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Sportliches Kompaktauto: Der Audi A1 quattro kommt

Gibt es in der Automobilbranche die geruhsame Stimmung der besinnlichen Feiertage? Spätestens jetzt nicht mehr, denn passend zum Jahresende verkündet Audi nun, mit dem Audi A1 quattro ab Mitte des Jahres 2012 den stärksten Audi A1 überhaupt auf den Markt bringen zu wollen. Der Audi A1 quattro wirbelt mit 188kw/256 PS und Allradantrieb die Kompaktklasse ordentlich auf - gut für die Konkurrenz, dass die Produktion erst einmal auf 333 Exemplare limitiert bleibt.... mehr

Immer mehr Deutsche fühlen sich im Straßenverkehr nicht wohl

von Kira Fröhlich | 06. Januar 2012 | Kategorie: Auf der Straße

Immer mehr Deutsche fühlen sich im Straßenverkehr nicht wohl

Drängeln, Aufblenden, rücksichtsloses Fahren - laut einer Umfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) fühlt sich jeder zweite Deutsche im Straßenverkehr unwohl. Im Vergleich zu einer ähnlichen Studie 2008 hat sich damit die Anzahl der Verkehrsteilnehmer, die sich aufgrund des herrschendens Verkehrsklima nicht wohlfühlen verdoppelt. Vor allem weibliche Befragte gaben an, sich aufgrund des oft rüden Umgangs während des Autofahrens nicht sicher zu fühlen.... mehr

Das Wechselkennzeichen kommt

von Kira Fröhlich | 30. Dezember 2011 | Kategorie: Auf der Straße

Das Wechselkennzeichen kommt

Wer zwei Autos hat, musste bisher in Deutschland zwei Kennzeichen beantragen und für beide hohe Versicherungssummen leisten. Ab Mitte 2012 soll das jedoch Vergangenheit sein: So stimmte nun auch der Bundesrat einem Gesetzentwurf zu, der die Einführung des Wechselkennzeichens erlaubt. Damit ist die Haltung eines zweiten Fahrzeugs deutlich bequemer: Mit dem Wechselkennzeichen ist nur noch ein Kennzeichen nötig, das dann abwechselnd für zwei Autos verwendet werden kann.... mehr

Das wird teuer! Massenkarambolage von Luxusautos in Japan

von Kira Fröhlich | 06. Dezember 2011 | Kategorie: Auf der Straße

Das wird teuer! Massenkarambolage der Luxusautos in Japan

Nein, bei diesen Bildern handelt es sich nicht um die Dreharbeiten für einen neuen Film im Stil von `Nur noch 60 Sekunden` oder `The Fast and the Furious`, sondern um die bittere Realität. Insgesamt acht Luxuskarosseren prallten bei einer Massenkarambolage in Japan ineinander, viele mit Totalschaden. Die beschädigten Nobelkarossen waren unter anderem Ferrari, Lamborghini und Mercedes.... mehr

Keine E-Autos auf der Busspur erlaubt

von Kira Fröhlich | 29. November 2011 | Kategorie: Auf der Straße

Keine E-Autos auf der Busspur erlaubt

Die Forderung nach dem Umstieg auf elektronische Fahrzeuge wird immer lauter. Doch die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs ist nicht nur teuer, sondern bringt auch weitere Probleme mit sich: Wo findet man eigentlich eine Strom-Tankstelle in der städtischen Nachbarschaft, warum kann man manche Fahrzeuge nur leasen aber nicht kaufen oder was mache ich, wenn ich mal 200 Kilometer statt nur die mögliche Reichweite von beispielsweise 150 Kilometer fahren will? Um Fahrer im automobilen Individualverkehr dennoch von der Nützlichkeit der E-Autos zu überzeugen, sollen diese mit Sonderrechten im städtischen Verkehr wie der Erlaubnis zum Befahren der Busspur gelockt werden. Doch von den Städten kam bereits jetzt dafür die Absage: Das Fahren auf der Busspur wird in Berlin und anderen Städten nicht erlaubt werden!... mehr

Ein betrunkener Fahrer - dreimal Totalschaden

von Kira Fröhlich | 04. November 2011 | Kategorie: Auf der Straße

Ein betrunkener Fahrer - dreimal Totalschaden

Falls dieser Herr um Geld zu sparen auf das Taxi verzichtete und sich lieber selbst stark betrunken ans Steuer setzte, ging seine Rechnung keinesfalls auf: Denn selbst eine längere Taxifahrt wäre um einiges günstiger gewesen als das jetztige Ergebnis seiner Alkoholfahrt - er rammte mit seinem Chevrolet zwei Porsche und schaffte es so, dreimalige Totalschaden von 250.000 Euro zu produzieren. Beachtlich!... mehr

Sturzflug mit Strafbescheid

von Kira Fröhlich | 25. Oktober 2011 | Kategorie: Auf der Straße

Sturzflug mit Strafbescheid

Jeder kennt wohl diese Tage, an denen alles schief geht, was man sich nur vorstellen kann und lieber nicht vorstellen will. Das Auto will morgens nicht anspringen, wegen der Verspätung gibt es einen Rüffel vom Chef, vor dem wichtigen Termin nachmittags kippt man sich knallrote Tomatensoße über das blütenweiße Hemd, bei der Präsentation erkennt der Laptop den eigenen USB-Stick nicht, auf dem Heimweg wird man geblitzt, nach dem abendlichen Einkauf im Supermarkt reißt kurz vor der Haustür die Tüte...Kleine, dumme Ärgerlichkeiten, die vor allem aufgrund ihrer Fülle an einem einzigen Tag umso schlimmer erscheinen. Recht dumm gelaufen ist es jedenfalls auch für diesen Schweizer Motorradfahrer - er fällt im vollen Tempo auf die Nase und erhält dafür prompt ein Strafticket für `zu schnelles Fahren`äh, `Fallen`.... mehr

1 2 ... 7 next »

» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:

Log in »  Become a member

» Forgotten your password?