Auto des Tages

Oldtimer Reparatur

Eine Oldtimer Reparatur ist manchmal gar nicht so schwer und problematisch, wie es vielen Menschen vielleicht vorkommen mag. Denn hier kann der Fahrer beziehungsweise der Kenner des Wagens noch selbst Hand anlegen. Eine Oldtimer Reparatur war zumindest auch in der Zeit der ersten Fahrzeuge eine recht häufige Angelegenheit mitten auf der Landstraße und wurde kurz und bündig mit aufgekrempelten Ärmeln selbst erledigt. Wo man heute einen Pannendienst mittels Handy oder Notrufsäule anruft und abwartet, bis der Servicewagen vorfährt, hat man sich damals schließlich selbst geholfen. Der erste Mercedes wurde übrigens von seiner gleichnamigen Fahrerin mit einer einfachen Haarnadel repariert.

Interessantes zur Oldtimer Reparatur

Im Bezug auf die Reparatur der Fahrzeuge, die als Oldtimer oder Veteranen gelten, gibt es die unterschiedlichsten und kuriosesten Geschichten und Begebenheiten, die entweder auf reiner Erfindung oder auf Tatsachen beruhen. Doch wesentlich ist auf jeden Fall, dass die Oldtimer Reparatur keine Seltenheit war und auch heute keine ist. Sie wird in der Regel vom Eigentümer des Fahrzeugs oder dem jeweiligen Fahrer selbst durchgeführt, denn ein Pannendienst kann hier unter Umständen nur ganz bedingt weiterhelfen. Für viele Sammler ist die Oldtimer Reparatur aber eine beliebte Freizeitgestaltung, welche die meisten auf keinen Fall missen wollen. Später im Frühling, Sommer oder zeitigen Herbst werden dann die noblen Veteranen ausgeführt und auf den jeweiligen Oldtimer-Treffen stolz vorgezeigt. Hier hat dann auch der interessierte Laie die Möglichkeit, den einen oder anderen Blick zu riskieren und mit den Eigentümern fachliche Gespräche zu führen. Denn auch die Oldtimer Reparatur will gelernt sein.

» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:
Neuwagen