Auto des Tages

Oldtimer Bewertung

Die Oldtimer Bewertung sollte man einem Spezialisten überlassen, der sich mit historischen Fahrzeugen auskennt. Denn ein Laie kann meist nur insofern eine Bewertung abgeben, als er oder sie sagt: das Auto gefällt mir, oder es gefällt mir eben nicht. Eine sachkundige Oldtimer Bewertung wird also in den meisten Fällen von einem Gutachter vorgenommen, der auch die Verkehrstauglichkeit des Fahrzeugs überprüft und dieses entweder zulässt oder nicht. Wenn alle erforderlichen Gegebenheiten bei der Restaurierung berücksichtigt wurden, wird es aber sicher keine Probleme geben, ein Kennzeichen zu erhalten und am normalen Straßenverkehr auch aktiv teilnehmen zu dürfen.

Formen der Oldtimer Bewertung

Für die Oldtimer Bewertung sind verschiedene Aspekte von Bedeutung, die einem Laien oftmals verborgen bleiben. Genau wie jedes andere Fahrzeug auch, muss sich der Fahrer eines Oldtimers mit seinem Auto einer Oldtimer Bewertung unterziehen, um aktiv am normalen und öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen. Eine weitere solche Bewertung wird zudem auf den verschiedenen Oldtimer-Treffen in Form beziehungsweise mittels einer dafür eingesetzten Jury durchführt, die dann ihrerseits eine Bewertung nach bestimmten Kriterien vornimmt. Meist wird der beste Oldtimer dann prämiert und der Eigentümer erhält einen Pokal oder ähnliches. Für einen eventuellen Verkauf ist ebenfalls eine dritte Form der Bewertung nötig, um den künftigen Kaufpreis festlegen zu können. Hier wird es eher um Wertfragen in finanzieller Hinsicht gehen und nicht um optische Aspekte, obwohl diese natürlich auch eine untergeordnete Rolle spielen. Doch auch der Aspekt der Verkehrstauglichkeit spielt bei der Wertschätzung eine Rolle und sollte deshalb nicht außer acht gelassen werden.

» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:
Neuwagen