Auto des Tages

Haben Sie schon mal einen Doppeldeckerbus Liegestütze machen sehen?

31.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Haben Sie schon mal einen Doppeldeckerbus Liegestütze machen sehen?

Haben Sie schon mal einen Doppeldeckerbus Liegestütze machen sehen?

Pünktlich zu den Olympischen Spielen 2012 in London präsentiert der Tscheche David Cerny seinen einzigartigen, verrückten Tribut an die bevorstehenden Sportspiele - oder wie könnte man einen Liegestütz machenden Doppeldeckerbus sonst beschreiben?! Nicht nur die monströsen Arme, die den traditionell roten Londoner Bus schmücken und wohl für die Ewigkeit dazu verdammt sind, Push-ups zu machen, sondern auch das Stöhnen bei jeder Anstrengung geben dieser Personenbeförderungsmaschine glatt einen menschlichen, bemitleidungswürdigen Touch. Ob Cerny dem Bus irgendwann noch mal eine Pause erlaubt? So oder so sollten Sie sich sein Werk nicht entgehen lassen:


Sexy girls in fast cars - part 6 - Wet T-Shirt contest?

31.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Sexy girls in fast cars - part 6 - Wet T-Shirt contest?

Sexy girls in fast cars - part 6 - Wet T-Shirt contest?

Ein Renault Twingo, zwei Damen und ein Goldfisch! Das klingt erst einmal harmlos. Allerdings handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Red Bull Racing RB7 Renault Twingo R.S. und bei einer der beiden Damen um die französischen Rennfahrerin Margot Laffite. Diese Kombination ist gefährlich für Beifahrerin Jenny sowie den Stundfisch Red Bubulle, der in Jennys Händen um sein Leben bangen muss. Auf der Nordschleife des Nürburgrings geht es heftig zu Sache. Da kann auch schon mal ein Oberteil nass werden.


Fahrerloses Auto in Russland von Mann gerettet

30.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Fahrerloses Auto in Russland von Mann gerettet

Fahrerloses Auto in Russland von Mann gerettet

Woher das führerlose Auto kam und wieso niemand am Steuer sitzt, weiß keiner so recht. Was das Video aus Sicht einer Amaturenbrettkamera allerdings aufklärt, ist, wie der Wagen gerettet wird. Gleich mehrere Leute sind daran beteiligt, das den Berg abwärts rasende Auto einzufangen. Einem gelingt es. Doch sehen Sie selbst!


Die Wahrheit über den Citan von Renault

27.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Die Wahrheit über den Citan von Renault

Die Wahrheit über den Citan von Renault

Der Meister fährt Mercedes! Das soll nach dem Willen der Marke mit dem Stern in Zukunft öfter der Fall sein: Mit dem neuen Kleintransporter Citan bietet Mercedes ab Herbst einen Stadtlieferwagen an, der für Handwerker und Gewerbetreibende eine Alternative zu größeren Transportern sein soll. Der auf der Basis des Renault Kangoo entwickelte Wagen ist unterhalb des Vito angesiedelt und soll vor allem im Stadtverkehr punkten. Im Werbespot für den „kleinen“ Lastenesel dürfen sich deshalb gestandene Handwerker über die komfortable Variante eines Firmenfahrzeugs freuen – wenn auch auf sehr spezielle Art.


Als Autohändler lebt man gefährlich!

27.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Als Autohändler lebt man gefährlich!

Als Autohändler lebt man gefährlich!

Was macht man nicht alles für Geld und etwas Presse? Für Dreharbeiten und ein paar schicke Bilder im Boulevard-Magazin haben wir uns was Nettes ausgedacht. Da wir eh von einem Kumpel die Monster-Trucks auf dem Hof stehen hatten, wollten wir die Dinger direkt mit einbauen. Für das Anfangsbild hat sich Dragan dann in unser Monster-Opfer gesetzt und wollte die Karre dann natürlich vor dem überrollen verlassen.


Olympische Spiele 2012 in London: Verkehrschaos vorprogrammiert

26.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Olympische Spiele 2012 in London: Verkehrschaos vorprogrammiert

Olympische Spiele 2012 in London: Verkehrschaos vorprogrammiert

Olympia 2012 steht in den Startlöchern und sorgt bei Sportfans und Teilnehmern für große Vorfreude und Anspannung. Angespannt ist die Stimmung in London sicher auch bei dem Gedanken an die bevorstehende Verkehrslage. Obwohl die Stadt über die letzten Monate viel Arbeit in den Ausbau der Verkehrssituation und der Transportmöglichkeiten investiert hat, stehen die Zeichen leider trotzdem etwas schlecht für einen reibungslosen Ablauf. Seit dem Morgen des 25. Juli 2012 gilt das teilweise Fahrverbot auf den eigens für Olympia freigehaltenen Straßenspuren, die sogenannten "Games Lanes". Diese dürfen nur von Sportlern, Funktionären, Promis und Medienvertretern genutzt werden und sorgten am ersten Tag bereits für stundenlange Staus auf wichtigen Verkehrsstrecken in und um London. Die Olympia-Fahrspuren ziehen sich über insgesamt 50 Kilometer durch die Stadt. Wer diese Fahrspuren unberechtigt verwendet, muss 130 Pfund (rund 165 Euro) Strafe zahlen, wenn er erwischt wird.


Ein Hauch von Nichts, Teil 1 - Teaser zum neuen Mazda6.

11.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Ein Hauch von Nichts, Teil 1 - Teaser zum neuen Mazda6.

Ein Hauch von Nichts, Teil 1 - Teaser zum neuen Mazda6.

Man kann es auch übertreiben mit der Geheimniskrämerei - wie zum Beispiel Mazda. Der erste Teaser für den 2013 erscheinenden neuen Mazda6 ist exakt 21 Sekunden lang. Noch dazu sind diese 21 Sekunden nicht wirklich aussagekräftig. Zumindest lässt sich aber erkennen: der neue Mazda6 wird der auf dem Genfrer Autosalon im März vorgestellten Studie "Takeri" sehr ähneln. Doch sehen Sie selbst!


Form follows perfection

10.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Form follows perfection

Form follows perfection

Auffällig verpackte Schätze, die schönsten, so heißt es. Gelagert und verpackt in einem verdunkelten Untergrund und dort strengstens bewacht. Eine mysteriöse Atmosphäre, die nicht zuletzt auch den aufmerksamen Wachmann etwas verdächtigen lässt. Eine schnelle Bewegung und die spektakuläre Enthüllung der Schätze beginnt!


Fast vs. Fast: neue, kreative Werbespot-Reihe von VW

08.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Fast vs. Fast: neue, kreative Werbespot-Reihe von VW

Fast vs. Fast: neue, kreative Werbespot-Reihe von VW

Gut, dass es Plattformen wie youtube.de gibt, auf denen wir Einblicke in die internationale Werbewelt unserer Automobilhersteller bekommen. Volkswagen sorgt mit vier neuen kreativen Spots für neuen Gesprächsstoff. Nach dem Prinzip "Fast vs. Fast" (schnell vs. schnell) müssen vier VW-Fahrzeuge ihre Schnelligkeit auf einer Fahrstrecke beweisen. So gilt es beispielweise für den Golf R früher im Ziel zu sein, bevor sein junger Mitfahrer einhändig einen Rubiks Cube (Zauberwürfel) gelöst hat. Ein GTI muss einen Speed Beat-Boxer "hinter sich lassen". Der 200 PS starke Jetta GLI steht mit einem Speed Gitarren-Spieler sowie einer ultra Schnell-Leserin im Wettkampf. Klingt sinnlos? Nicht ganz. Am besten Sie schauen sich die Videos dazu an:   


Alkoholtester in Frankreich ab Juli Pflicht

07.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Alkoholtester in Frankreich ab Juli Pflicht

Alkoholtester in Frankreich ab Juli Pflicht

Nun wird es langsam ernst. Wie wir vor einiger Zeit schon berichtet haben, wird es ab Juli in Frankreich eine Mitführpflicht eines Alkoholtesters für alle Auto- und Motorradfahrer geben. Die Einweg-Geräte gibt es in Frankreich an Tankstellen, in Diskotheken und Apotheken und ab sofort in vielen TÜV SÜD Service-Centern für knapp zwei Euro. Das einfache Modell mit Plastiktüte und Reagenzröhrchen zum Pusten soll sicherstellen, dass Fahrer die Grenze von 0,5 Promille im Griff haben. Mehr als 31 Prozent der tödlichen Verkehrsunfälle in Frankreich gehen auf Alkohol am Steuer zurück. Der Gesetzgeber in Paris steuert nun gegen und will Verkehrsteilnehmer mehr dafür sensibilisieren, dass Rotwein und Lenken nicht zusammenpassen. Die Messgenauigkeit der Röhrchen sollte jedoch nicht überschätzt werden. Sie zeigen letzten Endes nur an, dass man etwas getrunken hat, aber nicht, wie viel Alkohol sich tatsächlich im Blut befindet. Jedem sollte jedoch bewusst sein, dass Alkohol und Autofahren keinesfalls zusammenpasst und man lieber das Steuer ruhen lassen sollte, wenn man sich gehaltvolle Drinks genehmigt!


Bäriger Garagen-Besuch

06.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Bäriger Garagen-Besuch

Bäriger Garagen-Besuch

Eine Garage sollte im Grunde ein sicheres Plätzchen zum Aufbewahren seinen Fahrzeuges sein, das vor Witterung und ungewollten Eindringlingen schützen soll. Na ja, bei diesem Hausbesitzer aus Lake Tahoe, Kalifornien, wurde dieser Ort kurzzeitig zum Spielort eines kleinen Baby-Bären. Akrobatisch hangelt sich das kleine Pelzknäuel an der Vorrichtung des Garagentores entlang und ruft etwas verzweifelt nach seiner Mama. Mama Bär ist natürlich sofort zur Stelle und schiebt mit ihrer Bären-Stärke einfach das Tor auf. Baby-Bär weiß zuerst nicht recht, wie er wieder auf sicheren Boden zurückkehren soll, legt dann aber verblüffender weise einen regelrecht perfekten Stunt mit einer herumstehenden Leiter hin. Sehr niedlich!


Fußball-EM: auch im Auto nichts verpassen dank Vollreportagen im Radio

05.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Fußball-EM: auch im Auto nichts verpassen dank Vollreportagen im Radio

Fußball-EM: auch im Auto nichts verpassen dank Vollreportagen im Radio

Die heiße Phase der Euro Fußballmeisterschaft 2012 hat begonnen. Am Donnerstag heißt es für uns Deutsche kräftig die Daumen drücken gegen Angstgegner Italien. Am Sonntag, 1. Juli, steht dann schon das große Finale bevor. Wer zu beiden Spielen mit dem Auto unterwegs ist bzw. unterwegs sein muss, braucht nicht zu verzagen. Einige Radiosender übertragen die letzten wichtigen EM-Spiele live in voller Länge. Welche das sind, möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.


Klassische Rollenverteilung am Steuer im Urlaub

04.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Klassische Rollenverteilung am Steuer im Urlaub

Klassische Rollenverteilung am Steuer im Urlaub

Der Urlaub steht an, doch wer fährt? Sie oder lieber er? Ganz eindeutig: Er. Das sagt jedenfalls das Ergebnis einer Umfrage des "Marktforschungsinstituts Peil.nl", das insgesamt 3.000 Europäer befragte. Demnach übernehmen 64 Prozent der Männer die aktive Rolle hinterm Steuer, wenn es zum Urlaubsziel geht. Frau packt hingegen lieber die Koffer. Ganze 94 Prozent der Damen gab nämlich an, sich um das Gepäck zu kümmern. Das heißt, es vorzubereiten. Das Einladen der Gepäckstücke übernimmt zum Großteil nämlich wieder der männliche Part. 


Neuer Weltrekord im Donut Drifting

03.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Neuer Weltrekord im Donut Drifting

Neuer Weltrekord im Donut Drifting

Guinness World Records bestätigt einen neuen Weltrekord auf dem Nürburgring. Am 16. Juni 2012 schafften 76 Drifter das bisher unerreichte: Gleichzeitig, dicht an dicht einen simultanen Donut Drift zu fahren. Knapp 200 Fahrer aus ganz Europa haben sich auf den Aufruf von Galileo (ProSieben) hin beworben. Viele davon hatten noch nie zuvor einen Donut gedreht. Eingewiesen wurden sie von Werner Gusenbauer. Der Driftchampion und erfahrene Drifttrainer stand den Teilnehmern mit seinem Know-How zur Seite. Obwohl es in Strömen regnete, wagten sich die Fahrer auf die Grand-Prix-Strecke. Beurteilt wurde das Ergebnis von GUINNESS WORLD RECORDS™ Rekordrichter Olaf Kuchenbecker, der erst den zweiten Versuch anerkannte. „Es war wirklich sehr, sehr spannend, nicht nur von den Ereignissen, sondern auch vom Wetter. Von Regen bis hin zu einem kleinen Sonnenfenster haben wir wirklich alles gehabt“, so Kuchenbecker. „Dass es beim ersten Versuch mit der Anerkennung nicht geklappt hat, war ein technisches Problem. Aber die Fahrer haben das exzellent gemacht.“


Besonderer Service für Autofahrer: Drive-In-Restaurants

03.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Besonderer Service für Autofahrer: Drive-In-Restaurants

Besonderer Service für Autofahrer: Drive-In-Restaurants

Immer mehr Fastfood-Liebhaber holen sich, aus Bequemlichkeit oder um Zeit zu sparen, ihren Hamburger nicht mehr direkt im Schnellrestaurant selber. Stattdessen bleiben viele lieber gleich im Auto sitzen und fahren direkt an den dafür vorgesehenen Schalter, um ihren Hamburger zu kaufen. Diesen Service kennen einige unter dem Namen Drive-In. Jedoch ist diese Bezeichnung streng genommen falsch.  


Pflegetipps für strahlend schöne Cabrio-Dächer

02.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Pflegetipps für strahlend schöne Cabrio-Dächer

Pflegetipps für strahlend schöne Cabrio-Dächer

Der Himmel ist blau, die Sonne scheint - wer in der glücklichen Position ist, ein Cabrio zu besitzen, kann den Sommer auch während der Fahrt ausgiebig genießen. Aber auch in stürmischen und regnerischen Zeiten ist das Cabrio ein treuer Gefährt, dank seinem verstellbaren Dach. So eine Dachhaut eines Cabrio-Verdecks braucht, wie auch die menschliche Haut, hin und wieder liebevolle Pflege, damit man lange Spaß daran hat. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Verdecks liegt bei ungefähr zehn Jahren. Wie man Wind und Wetter trotzen kann und sein Lieblingsstück richtig pflegt, erklären wir Ihnen hier:


Pizza aus dem Ferrari

01.07.2012 von  |  Share  |  Comment

Pizza aus dem Ferrari

Pizza aus dem Ferrari

Überkommt sie manchmal der Heißhunger auf Pizza? Dann haben Sie bestimmt auch schon mal einen der zahlreichen Pizzabringdienste angerufen, mühsam versucht geduldig die halbe Stunde auf die Lieferung zu warten und beim Erscheinen des Pizzaboten ihm diese am liebsten aus der Hand gerissen. Hmmm...die Vorfreude ist groß, die Enttäuschung allerdings oft auch


» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:

Log in »  Become a member

» Forgotten your password?