Auto des Tages

auto.de TV-Tipp

30.09.2011 von  |  Share  |  Comment

auto.de TV-Tipp

auto.de TV-Tipp

Das verlängerte Wochenende vom 30.09..- 03.10.2011 beginnt pünktlich zur Primetime 20:15 Uhr mit den "Miami Car Kings" . Ted Vernon, der Muscle-Car-Sammler zusammen mit seiner hübschen Frau Robin versuchen die beiden wieder extravagante Modelle zu finden und natürlich wieder zu verkaufen. Wem das nicht reicht, der sollte DMAX eingeschaltet lassen und gleich im Anschluß eine weitere Folge "Miami Car Kings" anschauen. Dafür beginnt der Samstag sehr früh am Morgen. Denn um 5:25 Uhr überträgt DMAX die Wiederholung von "Detroit Motors" , bei dem ein ferngesteuerter Pontiac zum Einsatz kommt. Natürlich bleiben die Motorsport-Freunde nicht programmlos, denn auf Kabel 1 kann das warm up der "ADAC GT Masters" live vom Hockenheimring beobachtet werden. Erst 16:30 Uhr meldet sich wieder "Abenteuer Auto" auf Kabel 1 wieder. In dieser Folge geht es um eine automobile Stil-Ikone: den Jaguar E-Type.


Pimp my Baby-Ride - Bobbycar vom Tuner

29.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Pimp my Baby-Ride - Bobbycar vom Tuner

Pimp my Baby-Ride - Bobbycar vom Tuner

Autos sind Statussymbol. Besonders wenn es sich um deutsche Premiummarken handelt, gibt so mancher lieber sein letztes Hemd, als ein kleineres oder billigeres Auto zu fahren als der Nachbar oder Kollege. Wer auch Wert darauf legt, dass die eigenen Kinder standesgemäß unterwegs sind, kann nun auch deren Bobby-Car vom Edel-Tuner pimpen lassen.


Strahlend blauer Himmel und trotzdem Donner? - "Day of Thunder" Magdeburg

28.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Strahlend blauer Himmel und trotzdem Donner? - "Day of Thunder" Magdeburg

Strahlend blauer Himmel und trotzdem Donner? - "Day of Thunder" Magdeburg

Der Samstag, der 24. September versprach ein Tag ohne Donner zu werden. Die Sonne lachte über den ganzen Himmel. Weit und breit kein Wölkchen, welches auf ein aufziehendes Gewitter mit entsprechendem Donner verwiesen hätte. Doch je näher ich dem Magdeburger Flugplatz kam, umso lauter wurde der Donner! Das markenoffene Tuningtreffen "Day of Thunder" auf dem Magdeburger Flughafen war an besagtem Samstag wieder in vollem Gange. Ein riesiges Aufgebot an Tuningfahrzeugen aller erdenklicher Klassen säumten die Zufahrt zum Flugplatz-Gelände. Die ersten Muscle-Cars standen schon an der 1/8-Meile in den Startlöchern und erzeugten ein wahrhaft grandiosen Donner und machten dem Namen der Veranstaltung alle Ehre


Mercedes-Benz feiert 125-jähriges Jubiläum mit 5 Weltpremieren auf der IAA

28.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Mercedes-Benz feiert 125-jähriges Jubiläum mit 5 Weltpremieren auf der IAA

Mercedes-Benz feiert 125-jähriges Jubiläum mit 5 Weltpremieren auf der IAA

Der Erfinder des Automobils feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum. Denn das Automobil wird 125 Jahre alt! Insgesamt kann Mercedes mit gleich fünf Weltpremieren auf der 64. IAA auftrumpfen. Ein wesentliches Highlight ist die Premiere der brandneuen B-Klasse. Sie setzt auf alte Stärken, wie Komfort und Geräumigkeit, soll aber wesentlich agiler und effizienter sein. Angelehnt an die neue Formensprache soll die B-Klasse auch jüngere Fahrer ansprechen und so weitere Kundenfelder erschließen. Wohin es in Zukunft gehen soll? Ein Einblick in diese Richtung gibt die spektakuläre Studie Mercedes-Benz F 125. Das Forschungsfahrzeug demonstriert, wie sich Mercedes eine nachhaltige und vollständig emissionsfreie Studie im Luxussegment mit individuellem Raumkonzept vorstellt.


Für den guten Zweck: Promis fahren Bobby-Car

28.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Für den guten Zweck: Promis fahren Bobby-Car

Für den guten Zweck: Promis fahren Bobby-Car

Wenn Prominente sich auf viel zu kleinen Bobby-Cars freiwillig zum Ei, dann sicher nur für einen guten Zweck. So geschehen auf der „Tribute to Bambi“ Wohltätigkeitsveranstaltung am vergangenen Freitag, 23. September 2011. In diesem Rahmen schickte Mercedes die Anwesenden Promis auf die Piste, um für Spenden zu werben. Doch anstatt – wie üblich – für Fotos zu posieren, mussten die Damen und Herren beim Mercedes-Benz Bobby-Car-Race ran und bewiesen teilweise vollen Einsatz.  


Corinna und ihr lippenstiftroter Ford Mustang - Liebe auf den ersten Blick!

27.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Corinna und ihr lippenstiftroter Ford Mustang - Liebe auf den ersten Blick!

Corinna und ihr lippenstiftroter Ford Mustang - Liebe auf den ersten Blick!

Das die Liebe manchmal seltsame Wege geht, ist hinlänglich bekannt. Das sie aber auch manchmal fahrend daherkommt, dürfte neu sein. Im vorliegenden Fall kam sie in Form eines großen Amischlittens vors Haus gefahren. Erst als Corinna ihren jetzigen Freund kennenlernte, entflammte auch in ihr das Interesse an US-Cars. Doch der große Unterschied zwischen einem US-Car fahren und den "Style" leben sieht folgendermaßen aus. Denn zumeist handelt es sich bei den US-Car-Enthusiasten um Anhänger einer ganzen Bewegung und ihr Auto ist das entsprechende Accessoire, wie eine bestimmte Frisur oder die Lederweste der Motorrad-Gangs. Corinnas Freund entführte sie in diese Welt der "Rockabilly-Szene", ihr gefielen die Mädels in den Petticoats und die Männer ganz im Stile der 50ties, die passende Rock ´n`Roll Musik und natürlich die großen Amischlitten dieser Ära.


Helmuts "Golden Tiger" aus Köln

27.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Helmuts "Golden Tiger" aus Köln

Helmuts "Golden Tiger" aus Köln

Die größte aller Katzenarten, den Tiger, gibt es nicht nur in Asien oder Sibirien. Nein, zuweilen findet man auch den "Golden Tiger" in der Domstadt Köln. Helmut aus Köln hat sich ganz und gar seiner Großkatze verschrieben. Die Großwildjagd von Helmut begann im Frühjahr 2006. Zusammen mit einem Fährtenleser wurde der BMW E46 Cabrio ungetunt als Serienfahrzeug beim Händler des Vertrauens abgeholt. Einzig die von ihm gewählte Sonderlackierung, welche den klangvollen Namen "Colored Gold-Metallic" trägt, fällt damals schon sofort auf. Im Jahr der Großkatze 2006 begann Helmut mit dem Umbau seines großartigen Showcars. Schnell entwickelte sich aus einigen kleineren Umbaumaßnahmen ein wahrhaft meisterliches Showcar, bei dem nahezu keine Schraube unangetastet blieb. Aber immer schön der Reihe nach, schließlich beginnt man den Hausbau ja auch nicht mit dem Dach.


IAA 2011: Das hat Opel zu bieten

26.09.2011 von  |  Share  |  Comment

IAA 2011: Das hat Opel zu bieten

IAA 2011: Das hat Opel zu bieten

Natürlich gibt es auch bei Opel Neuigkeiten auf der diesjährigen IAA. Der Opel Ampera feiert als Serienmodell Weltpremiere. Außerdem gibt es den Astra GTC, den neuen Zafira, den Combo und eine Concept-Car-Überraschung. Ampera Wie man Autofahren sauberer machen kann, steht zurzeit bei neuen Produktentwicklungen absolut im Vordergrund. So natürlich auch beim Autohersteller aus Rüsselsheim. Der Ampera ist die brandheiße Neuentwicklung in Sachen alternativer Antrieb bei Opel und soll das erste serienmäßige Elektroauto mit verlängerter Reichweite werden.


DTM Feeling im Nova Eventis in Leipzig

26.09.2011 von  |  Share  |  Comment

DTM Feeling im Nova Eventis in Leipzig

DTM Feeling im Nova Eventis in Leipzig

Lernen vom Profi Viele halten sich vielleicht für Rennfahrer, doch der Weg zur Motorsport-Karriere ist lang und hart. Doch wenn einer in Sachen Motorsport Erfahrung hat, dann doch wohl Jörg van Ommen. Zusammen mit seiner Crew, welche auch parallel aktiv im Rennsport beteiligt ist, bietet sich die einmalige Gelegenheit vom 15.09. - 03.10.2011 im Nova Eventis-Einkaufscenter in der Nähe von Leipzig einige seiner Fahrzeuge live in einer Ausstellung zu betrachten. An den Infowänden der Ausstellung werden zahlreiche Bilder und Geschichten des Tourenwagen-Sports und zum Werdegang einzelner Rennfahrer präsentiert. Zusätzlich stellen Rennsimulatoren und Carrera-Bahn das fahrerische Können der Besucher an den Aktionsflächen auf die Probe.Wer wissen will wie es sich anfühlt in einem echten Rennwagen durch die schmalen Kurven zu rauschen, dem empfiehlt sich eine kostenlose Fahrt in einem Rennwagen auf dem Außengelände.


IAA 2011:Lexus erweitert Hybridfamilie und feiert Weltpremiere des GS 450 h

26.09.2011 von  |  Share  |  Comment

IAA 2011:Lexus erweitert Hybridfamilie und feiert Weltpremiere des GS 450 h

IAA 2011:Lexus erweitert Hybridfamilie und feiert Weltpremiere des GS 450 h

Lexus gehört leider immernoch zu den Nischenmodellen in Deutschland. Mit dem Kompaktklasse-Hybriden CT 200 h ist Lexus ein ganz großer Wurf gelungen, denn Lexus möchte auch einen Teil vom heiß umkämpften Kompaktklasse-Markt abgreifen. Mit dem Vollhybrid, welcher seine Technik aus dem Prius übernommen hat, könnte das sogar ziemlich gut funktionieren. Die neue Limousine der GS-Reihe hat auf der diesjährigen IAA in Frankfurt Weltpremiere gefeiert. Etwas gutes noch besser zu machen, ist nicht einfach. Doch ist es Lexus mal wieder gelungen sich komplett neu zu definieren. Der GS 450 h fasziniert mit seinem völlig neuen Design-Konzept mit unverkennbarer Präsenz und eigenständigem Charakter. Ein wichtiges Design-Element ist der Diabolo-Grill, welcher sich künftig auch in anderen Modellen finden lassen wird. Insgesamt wirkt der komplett neu entwickelte GS frischer und dynamischer als sein Vorgänger. Annika besucht den IAA-Messestand von Lexus und stellt den neuen GS 450 h vor.


IAA 2011: Toyota und seine Neuheiten

23.09.2011 von  |  Share  |  Comment

IAA 2011: Toyota und seine Neuheiten

IAA 2011: Toyota und seine Neuheiten

Auch bei Toyota haben Neuentwicklungen mit alternativem Antrieb höchste Priorität. Auf der diesjährigen IAA stellt der japanische Hersteller die neuen Prius-Modelle vor. Weltpremiere feiern auch der neue Avensis und Yaris.   Prius Der Toyota Prius gilt als das erste Großserienmodell mit einem Hybridantrieb, die sich jetzt bereits in der dritten Generation befindet. In Serie soll ab 2012 in Europa auch die mit sieben Sitzen ausgestattete Van-Version des Hybridwagens mit dem Namen Prius Plus gehen. Die Plug-In-Variante des Prius, die auf der Messe auch zu sehen ist, soll noch effizienter sein. Nur 2,2 Liter soll der Hybrid auf 100 Kilometern verbrauchen und auch der Wert des CO2-Ausstoßes ist mit angegebenen 49g/km top! Mit der Plug-In-Technik kann der Prius nun zu Hause per Steckdose aufgeladen werden. Durch die leistungsfähigere Lithium-Ionen-Batterie hat der Hybrid eine Reichweite von 20 Kilometern und erreicht 100 km/h Spitze bei rein elektrischem Betrieb. Bei längerer Strecke wird automatisch der 1,8-Liter-Benziner mit 98 PS dazu geschaltet.


auto.de TV-Tipp

23.09.2011 von  |  Share  |  Comment

auto.de TV-Tipp

auto.de TV-Tipp

Das Wochenende vom 23.- 25.09.11 startet für Motorsportfans recht vielversprechend mit der Übertragung des "Porsche-Carrera-Cups" vom Hockenheimring um 17.05 Uhr auf Sport 1. Um viertel nach Acht zeigt Ted Vernon, der charismatische Muscle-Car-Sammler und Händler, wie er seltene Exemplare aufspürt bei den "Miami Car Kings" ebenfalls auf Sport 1. Für die Frühaufsteher unter den automobilbegeisterten Fernsehzuschauern beginnt der Samstagmorgen vielleicht mit der Ratgeber-Sendung: "Auto & Verkehr" auf NDR um 8:05 Uhr. Thema der Sendung sind Putz- und Pflegetipps, welche gerade zur beginnenden Herbstzeit inklusive Schmuddelwetter ganz interessant sein könnte. Um 12:45 Uhr sendet ebenfalls NDR eine interessantes Familienportait der "Porsches - Vater und Sohn". Ein Muss für Fans der exklusiven Sportwagenmanufaktur.


IAA 2011: So siehts auf dem Außengelände aus

22.09.2011 von  |  Share  |  Comment

IAA 2011: So siehts auf dem Außengelände aus

IAA 2011: So siehts auf dem Außengelände aus

Auf der IAA kann man nicht nur beobachten und schicke Autos bestaunen, nein, man kann auch selbst in Aktion treten. Zum Beispiel auf dem Außengelände der Messe. Entweder man lässt sich mit einem Geländewagen über einen Parcours fahren oder man fährt selbst – und zwar mit dem Go-Kart.


IAA 2011: Audi spektakulär

22.09.2011 von  |  Share  |  Comment

IAA 2011: Audi spektakulär

IAA 2011: Audi spektakulär

Das A2 Concept Car und die Sportversionen des A6, A7 und A8 sind die Highlights bei Audi auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (15. - 25. September) A2 Concept Car Als "Premiumfahrzeug für Ballungsräume" kündigte der Autohersteller das A2 Concept Car an. Der Elektrowagen soll einen Vorgeschmack für das kraftstofffreie Fahren der Zukunft liefern. Betrieben wird die Studie mit einer Lithium-Ionen-Batterie, die sich im doppelten Fahrzeugboden befindet und 31 kWh speichert, von der 24 kWh konstant zur Verfügung stehen. Der Elektromotor kann mit einer Spitzenleistung von 116 PS und einem Drehmoment von 270 Nm (120 Nm bei Dauerleistung) glänzen, die dieser durch das einstufiges Getriebe (Dauerleistung von 82 PS) in Richtung Vorderräder leitet. {IMG_SMALL_RIGHT}Durch die Leichtbautechnologie von Audi, die auf Teile aus Aluminium und Kohlenstofffaser-verstärktem Kunststoff (CFK) setzt, wiegt der Wagen nur 1.150 Kilogramm, was die Reichweite von 200 Kilometern erklärt. Mit einer Länge von 3,8 Metern, einer Breite von 1,5 Metern und einer Höhe von 1,5 Metern gibt sich der A2 optisch futuristisch, jedoch auf das Wesentliche beschränkt. „Highlight“ im wahrsten Sinne dürfte wohl die LED-Lichttechnologie sein.


5 Jahre CAR style – auto.de verlost 3 X 2 Freikarten für Norddeutschlands größte Tuningmesse

21.09.2011 von  |  Share  |  Comment

5 Jahre CAR style – auto.de verlost 3 X 2 Freikarten für Norddeutschlands größte Tuningmesse

5 Jahre CAR style – auto.de verlost 3 X 2 Freikarten für Norddeutschlands größte Tuningmesse

Gewinne mit auto.de 3 x 2 Freikarten für die CAR style in Bremen!  Auf einem über 30.000 qm großen Eventgelände der Messe Bremen feiert die Tuning-Szene vom 1. bis 3. Oktober 2011 ihren spektakulären Saisonabschluss. Namhafte Aussteller aus der Tuning- und Zubehörbranche machen Lust auf mehr Individualität am eigenen Auto, während die Tuninggemeinde ihre aufregendsten Showcars präsentiert. Ob in den Messehallen oder auf dem Freigelände, die CAR style in Bremen rückt vom 1. bis 3. Oktober 2011 die Leidenschaft für Automobilveredelung exklusiv ins Rampenlicht.  Tuning ist weitaus mehr als lautstarke Caraudio-Installationen, grelle Lacke und chromfunkelnde Motoren. Auf der CAR style können alle Generationen von Automobilliebhabern die eine oder andere Anregung für ihr veredeltes Fahrzeug mit nach Hause nehmen. Vor allem die Liebe für Fahrzeuge aus den Siebzigern und frühen Achtziger Jahren findet immer mehr Anhänger: Für „Youngtimer“ und „Klassiker“ wie VW Golf 1, Ford Capri, Opel Kadett C, BMW E30 und andere automobile Legenden, die das Straßenbild in Deutschland prägten, gibt es in Bremen viel zu entdecken. Auch die Fans von aktuellen Modellen finden auf der CAR style reichlich Zubehör. Schließlich hält der Trend zum individuellen Automobil ungebremst an.


BMW auf der IAA: Sensationelle Neuheiten

20.09.2011 von  |  Share  |  Comment

BMW auf der IAA: Sensationelle Neuheiten

BMW auf der IAA: Sensationelle Neuheiten

Natürlich geht auch der bayerische Autohersteller mit der Zeit und hat auf der IAA 2011 gleich zwei Studien zu präsentieren. Ein Highlight bei BMW: Die i-Submarke mit dem i8 und dem i3 Concept hat auf der zweiten Etage einen eigenen Präsentationsbereich. Ein weiterer Hingucker: die leicht ansteigende Präsentationsbühne mit einer ungefähr 300 Meter langen Fahrbahn. Außerdem wird es den neuen 1er und den 6er Cabrio zu sehen geben. Neben BMW auch in Halle 11: Rolls Royce und MINI. Der Besucher kann sich zudem auf rund 15 Bühnen-Shows freuen.


Mattias Ekström ist der Regenkönig von Oschersleben

20.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Mattias Ekström ist der Regenkönig von Oschersleben

Mattias Ekström ist der Regenkönig von Oschersleben

Oschersleben. Audi-Pilot Mattias Ekström, der DTM-Champion von 2004 und 2007, hat wieder zugeschlagen. Nach seinem Erfolg auf dem Nürburgring sicherte sich der Schwede auch in der Motorsport Arena Oschersleben den Sieg und krönte damit einen Audi-Dreifachsieg, der für die Ingolstädter etwas ganz Besonderes ist. Ekströms Markenkollege Martin Tomczyk fuhr nach einer sensationellen Aufholjagd im Regen von Startplatz 14 als Zweiter über die Ziellinie und baute damit seine Führung in der Fahrerwertung auf 9 Punkte aus. Dritter nach 45 Rennrunden wurde der Italiener Edoardo Mortara (Audi) , der damit als DTM-Rookie zum zweiten Mal in Folge auf dem Podium stand. Nach dem Lauf in Brands Hatch ist es bereits der zweite Dreifach-Erfolg für Audi. Großes Pech hingegen hatte Bruno Spengler (Mercedes-Benz). Der Kanadier lag in der Gesamtwertung vor dem Rennen nur einen Punkt hinter Tomczyk. Spengler startete als Zweiter und führte das Rennen über viele Runden an. Nach Problemen mit der Radaufhängung musste der 28-Jährige das Rennen in der 42. Runde aufgeben.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Smart (1997).

18.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Smart (1997).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Smart (1997).

Wenn die IAA vom 15.-25. September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Smart von 1997.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: BMW 2002 Turbo (1973).

18.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: BMW 2002 Turbo (1973).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: BMW 2002 Turbo (1973).

Wenn die IAA vom 15.-25. September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der BMW 2002 Turbo von 1973.


Marken-Relaunch beim Autopflege-Hersteller NIGRIN

18.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Marken-Relaunch beim Autopflege-Hersteller NIGRIN

Marken-Relaunch beim Autopflege-Hersteller NIGRIN

Die Marke NIGRIN hat Tradition. Sie gibt es fast so lang, wie es Automobile gibt. Mit neuem Design, optimierter Produktanwendung und verstärkter Medienpräsenz geht der deutsche Hersteller jetzt wieder in die Offensive. Als Teil der Inter-Union Technohandel GmbH mit Sitz in Landau will sich die Traditionsmarke jetzt mit dem Motto „Autopflege leicht gemacht“ „von Grund auf neu positionieren“, so der Mit-Geschäftsführer bei Inter-Union Jürgen Herrmann. Von 84 Mio. Gesamtvolumen spricht der Hersteller. Da in der Branche mit Wachstum gerechnet werden kann und noch besser auf den Kunden eingegangen werden soll, wurden Markt und Verbraucherverhalten analysiert. Zudem sollen Fachhandel sowie Großfläche gestärkt werden. Mit einer großangelegten Kampagne, die auch mehrere Fernseh-Spots beinhaltet, sollen auch neue Zielgruppen angesprochen werden.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Renault 4 (1961).

17.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Renault 4 (1961).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Renault 4 (1961).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Renault 4 von 1961.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Opel GT (1965).

17.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Opel GT (1965).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Opel GT (1965).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Opel GT von 1965.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Audi A8 (1993).

17.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Audi A8 (1993).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Audi A8 (1993).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Audi A8 von 1993.


IAA 2011: Halle 6 – Ferrari, Fiat, Lancia und jede Menge Messegirls

17.09.2011 von  |  Share  |  Comment

IAA 2011: Halle 6 – Ferrari, Fiat, Lancia und jede Menge Messegirls

IAA 2011: Halle 6 – Ferrari, Fiat, Lancia und jede Menge Messegirls

Italien ist ja bekanntlich eine Reise wert. Dieser Tage reicht dazu jedoch ein Ticket für die IAA in Frankfurt. Denn Halle 6 ist fest in italienischer Hand. Hier zeigt der Fiatkonzern, was er zu bieten hat. Das heißt, vom neuen Alltagsauto Fiat Panda, über die nächste Generation des Jeep Cherokee bis hin zum rassigen Cabrio Ferrari 458 Italia Spider. Einzig Hyundai traut sich mit i40 und Veloster in die sonst fest in italienischer Hand befindliche Halle 6.


auto.de TV-Tipp

16.09.2011 von  |  Share  |  Comment

auto.de TV-Tipp

auto.de TV-Tipp

Das automobile Wochenende vom 16. - 22. September 2011 startet am Freitag zur Primetime auf DMAX mit der Doku "Miami Car Kings" , bei der der autoverrückte Ted Vernon wieder ausgefallene Muscle-Cars an den soventen Kunden bringt. Um 21:30 hat die Sendung "Makro" auf 3Sat "Autoindustrie in voller Fahrt" zum Thema. Die IAA in Frankfurt eröffnet in dieser Woche ihre Pforten zum nunmehr 64. Mal. Klar das sich bei "Abenteuer Auto" am Samstag um 16:30 Uhr auf Kabel 1 alles um die Neuheiten und Highlights der Internationalen Automobil Ausstellung drehen wird.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Mercedes A-Klasse (1997).

16.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Mercedes A-Klasse (1997).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Mercedes A-Klasse (1997).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: die Mercedes A-Klasse von 1997.


Großes Buschtaxi-Treffen in Buseck-Beuern

16.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Großes Buschtaxi-Treffen in Buseck-Beuern

Großes Buschtaxi-Treffen in Buseck-Beuern

Ort: Das hessische Buseck-Beuern, unweit der Universitätsstadt Gießen - kurzzeitig umbenannt in "Buschtaxi-City". Zeit: Zweites Wochenende im September. Akteure: Rund anderthalbtausend Menschen. In mehr als nur einer "Nebenrolle": Rund 800 Geländewagen von Toyota, einige Land Rover Defender, eine Handvoll Jeeps. Anlass: Das Buschtaxi-Treffen, auch BTT genannt - was auch sonst. Obwohl das Treffen eigentlich "nur" von Freitag bis Sonntag geht, standen bereits am Donnerstag rund 180 Fahrzeuge auf den weitläufigen Gelände. Da gab es zwar noch keinerlei Programm wird es vor dem Freitag eher keines geben, aber das störte auch niemanden.  Denn die Fan-Gemeinde ist offenbar der Auffassung, dass das BTT auch zu einer Art "Buschtaxi-Woche" mutieren dürfe.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Porsche 959 (1985).

15.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Porsche 959 (1985).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Porsche 959 (1985).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Porsche 959 von 1985.


"Day of Thunder" - Magdeburg Flughafen

13.09.2011 von  |  Share  |  Comment

"Day of Thunder" - Magdeburg Flughafen

"Day of Thunder" - Magdeburg Flughafen

Am 24. September 2011 wird der Magdeburger Flugplatz wieder zur Rennarena. Pünktlich zum Saisonabschluss gibt es wieder das  Motorsport-Event der Region. Wenn um 8:30 Uhr, die Tore geöffnet werden, verteilt sich der Geruch von Gummi und Benzin über das Areal. Durch spannende Rennen, werden wieder mehrere tausende Gäste angezogen, die für eine perfekte Stimmung an der Rennstrecke sorgen. Premiere feiert auch eine Show & Shine Bühne für alle Künstler der modifizierten Fahrzeugkunst. Die Veranstalter haben sich kurz vor Saisonende nochmal richtig ins Zeug gelegt, um den Race-Fans einen Samstag voller Action und Rennathmosphäre zu schenken. Insgesamt stellen sich auf dem Flugplatz in Magdeburg 15 Rennklassen bei der 1/8-Meile der digitalen Zeitnahme.


Maurice aus Berlin - Hubraum lässt sich nur durch noch mehr Hubraum ersetzen...

13.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Maurice aus Berlin - Hubraum lässt sich nur durch noch mehr Hubraum ersetzen...

Maurice aus Berlin - Hubraum lässt sich nur durch noch mehr Hubraum ersetzen...

Männer und ihre Spielzeuge, dass diese in Maurice Fall durchaus groß motorisiert sein können, beweist sein Oldsmobile Cutlass aus dem Jahr 1981. Die Liebe zu den automobilen Dinosauriern aus den 1980er Jahren entstand bei Maurice, als sein Kumpel eines guten Tages mit einem Pontiac Firebird aufkreuzte. Schnell fand er sich in der Szene wieder und studierte bereits einschlägige Fachzeitschriften der US-Car-Szene. Das typisch kantige Design der amerikanischen Wagen aus den 1980igern hatte Maurice besonders gut gefallen und so begab er sich auf die Suche nach einem passenden und stylishen fahrbaren Untersatz. Man kennt diese Wagen aus Filmen, in denen ein Chevrolet Caprice als cooles Cop-Car oder als Taxi unterwegs ist. Wie es der Zufall manchmal so will stand ein Oldsmobile Cutlass auf einem US-Cat-Treffen in gutem Zustand für wenig Geld zum Verkauf. Da sich die Wagen jener Zeit stark ähneln, und auch der Cutlass groß, eckig und mit einem V( motorisiert war, überlegte Maurice nicht lange. Er entschloss sich kurzerhand in Zukunft mit einem großen V8 auf Berlins Straßen unterwegs zu sein.


„Peppermint Lady“ - Sophie aus Pirna und ihr Golf

13.09.2011 von  |  Share  |  Comment

„Peppermint Lady“ - Sophie aus Pirna und ihr Golf

„Peppermint Lady“ - Sophie aus Pirna und ihr Golf

Sophie aus dem schönen Pirna bei Dresden fällt auf. Aber nicht nur durch ihre blonden Haare, sondern vor allem durch ihr Spielzeug und deren seltene Farbkombination. In Tunerkreisen ist es heutzutage gar nicht mehr einfach mit einer wirklich einfallsreichen Farbwahl die Blicke auf sich und sein Gefährt zu lenken. Sophie hat es aber geschafft. Ich traf sie und ihren Freund Stefan beim Tuning Summer Camp in Bautzen, bei dem sie mit ihrem 4er Golf beim „Show & Shine“ - Contest angetreten ist. Da Frauen in der Tuning-Szene leider immer noch rar sind, freute ich mich umso mehr, dass Sophie mir bereitwillig ihre „Peppermint Lady“ vorgestellt hat. Kaum war der Führerschein 2008 gemacht, musste ein adäquater fahrbarer Untersatz her. Wie der Zufall es so wollte, bot ein Kumpel ihres Freundes einen Golf 4 zum Kauf an. Sophie überlegte nicht lange und war alsbald stolze Besitzerin ihres ersten Autos.


Illegale Autorennen können teuer werden...

09.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Illegale Autorennen können teuer werden...

Illegale Autorennen können teuer werden...

Man(n) kennt das ja, es ist ein schöner Tag, vielleicht läuft auch gerade der Lieblingssong im Radio und der Typ neben dir an der Ampel gibt komische Handzeichen. Die Ampel schaltet auf grün und dem wild gestikulierenden Nachbarn wird gezeigt was der Wagen so hergibt. Nahezu jeder autoaffine Hobbyrennfahrer hat diese Situation schon erlebt. Doch seit einem Beschluss des Oberlandesgerichtes Bamberg vom 29.11.2010 kann die "Rennleitung", das heisst in dem Falle die Polizei, ein empfindliches Bußgeld von bis zu 400 € verhängen, zusätzlich zu dem einmonatigen Fahrverbot.


auto.de TV-Tipp

09.09.2011 von  |  Share  |  Comment

auto.de TV-Tipp

auto.de TV-Tipp

Heute startet um 20:15 Uhr auf RTL II eine Serie von Filmklassikern, die in der Tuningszene ganz neue Trends gesetzt haben. Los geht es heute Abend mit Vin Diesel alias "Dom" Toretto und seinem Kollege Paul Walker alias "Brian O`Connor", die sich mit Straßengangs auf wilden Rennen durch Los Angeles jagen. "The Fast and the Furious" ist ein actiongeladener Film für Fans gepimpter Autos der spannend und absolut sehenswert ist.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Audi A2 (1999).

08.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Audi A2 (1999).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Audi A2 (1999).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Audi A2 von 1999.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Opel Kadett D (1979).

08.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Opel Kadett D (1979).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Opel Kadett D (1979).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin . In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Opel Kadett D von 1979.


Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Honda CR-X (1983).

08.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Honda CR-X (1983).

Die spektakulärsten IAA-Premieren. Heute: Honda CR-X (1983).

Wenn die IAA am 15.September in Frankfurt/Main ihre Pforten öffnet, blickt sie auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1897 fand die erste "Internationale Automobil-Austellung" statt, damals noch in Berlin. In den mehr als elf Jahrzehnten danach brachte die IAA unzählige Auto-Premieren hervor, von denen viele Erfolgsgeschichten, andere auch Flops wurden. Wir stellen Ihnen ein paar der spektakulärsten vor. Heute: der Honda CR-X von 1983.


Die Mannheimer Autosinfonie – Entstehung eines Multimedia-Events

07.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die Mannheimer Autosinfonie – Entstehung eines Multimedia-Events

Die Mannheimer Autosinfonie – Entstehung eines Multimedia-Events

Mannheim – Geburtsstadt des Automobils, Wirkungsstätte von Carl Benz und Ausgangspunkt der legendären Autofahrt von Bertha Benz – feiert den 125. Geburtstag des Automobils . Dem Jubiläum wird mit der „autosymphonic“ ein ganz besonderes Multimedia-Event gewidmet. Das SWR Fernsehen zeigt in einem Film von...


Autoreifen - unsere Tipps für ein langes Leben

07.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Autoreifen - unsere Tipps für ein langes Leben

Autoreifen - unsere Tipps für ein langes Leben

Der Reifen gehört sicherlich zu den wichtigsten Teilen am gesamten Automobil. Er verbindet das Fahrzeug mit der Straße und muss deswegen extrem belastbar und zuverlässig sein. Damit Ihre Pneus länger den Anforderungen der Straße standhalten, hier ein paar wichtige Tipps für ein langes und sicheres Reifenleben.


Die bedeutendsten Premieren aus der IAA-Geschichte. Heute: Plätze 20-15.

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Die bedeutendsten Premieren aus der IAA-Geschichte. Heute: Plätze 20-15.

Die bedeutendsten Premieren aus der IAA-Geschichte. Heute: Plätze 20-15.

Es ist eine der wichtigsten Automessen der Welt: Die Internationale Automobil-Ausstellung. Als Messe für das Fachpublikum wie interessierte Autofahrer gleichsam beliebt, werden auf der IAA in Frankfurt mittlerweile zweijährig aktuelle Fahrzeuge und Entwicklungen aus der Autoindustrie vorgestellt. Highlight für viele Besucher sind dabei die Präsentationen neuer Modelle als Weltpremiere. Während auf der ersten Ausstellung 1897 lediglich acht Fahrzeuge dem Publikum präsentiert werden konnten, zeigten die Hersteller den internationalen Messebesuchern bei der IAA 2009 beispielsweise über 100 Fahrzeuge als Weltpremiere. Neben einigen Facelifts und erwartbaren Fahrzeugen waren in über 110 Jahren Messegeschichte auch einige äußerst spektakuläre Neuvorstellungen dabei. Auto.de präsentiert euch deswegen in Vorfreude auf die am 15. September 2011 beginnenden IAA die Top 20 der wichtigsten Premieren. Heute: Die Plätze 20-15.


Das BMW-Club-Treffen im BMW-Werk in Leipzig

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Das BMW-Club-Treffen im BMW-Werk in Leipzig

Das BMW-Club-Treffen im BMW-Werk in Leipzig

Die Fans der blau-weißen Kultmarke aus München haben sich am vergangenen Wochenende, 3.-4.9.2011, bereits zum zweiten Mal in Leipzig getroffen. Der Leipziger BMW-Club lud seine Forumsmitglieder, wie auch andere BMW-Fahrer nach Leipzig ein. Welcher Ort eignet sich dazu besser, als das Leipziger BMW-Werk in Portitz nahe des Leipziger Messegelände. Zahlreich strömten die auf Hochglanz polierten Fahrzeuge auf den großen Parkplatz vor dem BMW-Werk, einige waren eigens aus Berlin und Dresden angereist.


Alle Buicks fliegen hoch!

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Alle Buicks fliegen hoch!

Alle Buicks fliegen hoch!

Online gibt es jede Menge Videos mit aufsehenerregenden Stunts zu bewundern. Da fliegen Motorräder über Abgründe oder ferngesteuerte Autos jagen über den See - oder eben es fliegt ein Buick über eine (öffentliche) Straße.


German Race Wars – The Season End 2011

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

German Race Wars – The Season End 2011

German Race Wars – The Season End 2011

Am vergangenen Wochenende, 02.- 04.09.11, pilgerten tausende Racing - Fans in die thüringische Stadt Eisenach. Bereits bei der Anreise begegneten mir eine Vielzahl von Gespannen mit vielversprechenden Viertelmeile-Rennwagen auf den Anhängern. Die Race Wars finden dreimal jährlich statt, jeweils zur Saisoneröffnung im Mai, im Juli und zum Saisonende Anfang September. 2013 feiern die Organisatoren der Race Wars bereits ihr 10-jähriges Bestehen und stecken schon jetzt, laut Veranstalter, in den ersten Vorbereitungen für das große Jubiläum.


Reifenkunst

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Reifenkunst

Reifenkunst

Wenn ich meinen Stapel Winterreifen in der Garage so betrachte, denke ich an: Reifen. Doch manchmal werden genau die Objekte zu Kunst verarbeitet, von denen man es am wenigsten erwartet: Müll, Plastik - oder eben auch ganz durchschnittliche Autoreifen. Aus diesen formt der koreanische Künstler Yong Ho Ji auffällige Skulpturen, die bis zu drei Meter groß sind.


Wucht-Brummer: Treffen der Fernreise-Mobile in Mendig

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Wucht-Brummer: Treffen der Fernreise-Mobile in Mendig

Wucht-Brummer: Treffen der Fernreise-Mobile in Mendig

In einem Punkt sind sich Pi und Hebel einig: „Der Trend geht zum Zweit-Kat“, da gibt es für die beiden keinen Zweifel. Die beiden sprechen allerdings nicht über neue, erweitere Möglichkeiten der Abgasreinigung. Sie stehen auf dem Gelände des Alten Forts in Mendig und unterhalten sich über Pis Neuerwerbung: Einen vierachsigen Allrad-Laster, einen MAN Kat I. Den hat sich der Unternehmer aus dem Rheinland als „Zweitwagen“ angeschafft – als Ergänzung zu seinem dreiachsigen Kat I, mit dem er seine Reisen unternimmt. Reisen, das ist das bestimmende Thema hier in der Eifel, beim Willy-Janssen-Treffen am ersten Wochenende im September. Ein paar hundert Fahrzeuge plus Besatzungen haben sich eingefunden – vom Land Rover Defender über den legendären VW Bus und den kultigen Allesüberwinder Unimog bis hin zu den schweren allradgetriebenen Lkw von MAN, Mercedes oder Steyr. Beinahe alle haben etwas gemeinsam: Sie heben sich von der „Weißware“, Reisemobile aus der Produktion von Großserienherstellern, wohltuend ab.


Dienstwagenregelung abschaffen

06.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Dienstwagenregelung abschaffen

Dienstwagenregelung abschaffen

Der junge Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. fordert jetzt von der Bundesregierung: Statt des maroden Griechenlands sollten lieber deutsche Autofahrer unterstützt werden. Und zwar mit der Abschaffung der 0,03%-Regelung für Dienstwagen, die vom Bundesgerichtshof ohnehin schon für unzulässig erklärt wurde. An deren Stelle könnte laut Mobil in Deutschland eine Bestimmung treten, nach der Arbeitnehmer und -geber lediglich eine Abgabe von 0,002% pro Fahrt zur Arbeit und Entfernungskilometer versteuern müssten.


Einzigartige Bentley-Möbel

03.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Einzigartige Bentley-Möbel

Einzigartige Bentley-Möbel

Manche Praktika bestehen ja bekanntlich nur aus Kaffeekochen und kopieren. Die Praktikanten sitzen gezwungen zu einer Vielzahl von praktischen Erfahrungen die Zeit oft resigniert ab und verlassen nach Wochen oder Monaten die Unternehmen mit dem einzigen Gewinn der Zeit: Einem Blatt Papier als Zeugnis. Ganz anders läuft dagegen ein Praktikum bei Bentley. Wie effektiv Ausbildung und Praktikum da sein können, zeigt eine Serie von 20 exklusiven und einzigartigen Möbelstücken, die in Workshops von Bentley gebaut wurden.


Rolls Royce: Neue Bilder aus Rankins Spirit of Ecstasy-Serie

03.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Rolls Royce: Neue Bilder aus Rankins Spirit of Ecstasy-Serie

Rolls Royce: Neue Bilder aus Rankins Spirit of Ecstasy-Serie

Mit einigen netten und manchen eher unspektakulären Events feiert die englische Marke Rolls Royce dieses Jahr den 100. Geburtstag seiner Kühlerfigur: Der Spirit of Ecstasy. Dazu wurde unter anderem auch Starfotograf Ian Rankin (einem größeren Publikum bekannt aus Germany`s Next Topmodel) engagiert, um 100 schöne Frauen in der Spirit of Ecstasy-Pose abzulichten. Pünktlich zur IAA wurden nun nach nur wenigen Einblicken in seine Fotoserie jetzt weitere ansehnliche Bilder veröffentlicht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.


Entschuldigung, sind Sie Raucherin?

03.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Entschuldigung, sind Sie Raucherin?

Entschuldigung, sind Sie Raucherin?

Als Raucher hat man es seit einigen Jahren in vielen Ländern dieser Welt schwer: Die Nichtraucher haben das Zepter übernommen und ab sofort wird man auf den Hof und vor die Tür vieler Büros und Kneipen in die bittere Kälte gejagt und muss mit klammen Fingern seine Kippen aus einer mit grauenvollen Bildern bedruckten Zigarettenschachtel ziehen. Auch Rauchverbote im Auto werden immer wieder debattiert, zum Glück der Raucher jedoch noch nicht umgesetzt.  Wie wirksam man jedoch sein Auto im Kampf gegen das Qualmen einsetzen kann, zeigt dieser Clip.


Born to be wild: Wladimir Putin fährt jetzt Harley Davidson

03.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Born to be wild: Wladimir Putin fährt jetzt Harley Davidson

Born to be wild: Wladimir Putin fährt jetzt Harley Davidson

Hart, härter, am härtesten - in Sachen Wahlwerbung macht dem derzeitigen russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin so schnell keiner was nach: Nicht nur mit der sexy Autowaschaktion macht er sich auf Stimmenjagd für eine erneute Kandidatur um das russische Präsidentenamt, sondern jetzt spielt er auch noch einen harten Rocker. Auf einer dreirädrigen Harley führte er eine Bikerkolonne an, die eigentlich nicht ihm zur Wahlwerbung gedacht war, sondern zur Ehrung von tapferen Kämpfern gegen den Faschismus im Kampf um Noworossijsk. Doch wie immer wusste Putin in Machopose auf der Harley, alle Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.


Entschleunigung: Zu dieser Autowerbung könnt ihr meditieren

02.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Entschleunigung: Zu dieser Autowerbung könnt ihr meditieren

Entschleunigung: Zu dieser Autowerbung könnt ihr meditieren

`Mit dem SUV durch die Großstadt cruisen` ist mittlerweile so ein ausgelutschtes Thema, dass sich niemand mehr darüber aufregen mag. Egal ob Schlamm zum Sprühen für den Survival-Look oder  Jeepfahren zum Kindergarten - SUV-Fahrer in der Großstadt haben es in der öffentlichen Meinung als Umweltsünder und Prolls verschrieen oft schwer. Jetzt erinnern uns zwei Spots von Chevrolet daran, wofür geländegängige Fahrzeuge eigentlich mal konstruiert wurden. Denn statt auf reiche Großstädter setzt man auf Jäger und Sammler als alte `neue`Käufer. Und das sieht ziemlich entspannt aus!


Pirelli Kalender 2012

02.09.2011 von  |  Share  |  Comment

Pirelli Kalender 2012

Pirelli Kalender 2012

Es gibt Kalender, die sind beliebter als andere: Während so mancher erleichtert am Weihnachtsgeschenketisch aufatmet, keinen Kalender geschenkt bekommen zu haben, der einem nicht gefällt, aber wegen ständigen Nachfragens irgendwo in der Wohnung aufgehängt werden muss (und wenn es in der Rumpelkammer ist), würden viele Menschen liebend gern mit dem Pirelli Kalender ihre heimischen Wände schmücken. Jetzt gibt es die ersten Fotos vom Shooting für den Pirelli Kalender 2012 - wie immer mit jeder Menge spärlich bekleideter Topmodels wie Kate Moss oder Lara Stone. Und da die Auflage wie jedes Jahr nur auf 35.000 Kalender begrenzt sein wird, müssen wir Normalsterblichen eben mit den Onlinebildern Vorlieb nehmen.


auto.de TV-Tipp

02.09.2011 von  |  Share  |  Comment

auto.de TV-Tipp

auto.de TV-Tipp

Das kommende Wochenende vom 03./04. September beginnt am Freitag ab 19:15 Uhr mit dem "Checker", welcher wieder in Mission Gebrauchtwagen-Check unterwegs ist. Wer vielleicht auch auf der Suche nach dem passenden Gebrauchrwagen ist, sollte auch im Anschluss um 20:15 Uhr die Sendung der "Gebrauchtwagen-Profis" nicht verpassen. Ab 23:00 Uhr berichten J.P. und Sid als "PS-Profis" wieder spannende Geschichten aus ihrer Tuningwerkstatt im Ruhrpott.


» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:

Log in »  Become a member

» Forgotten your password?