Auto des Tages

Atemberaubend: Drifting in den Serpentinen mit Rhys Millen

30.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Atemberaubend: Drifting in den Serpentinen mit Rhys Millen

Atemberaubend: Drifting in den Serpentinen mit Rhys Millen

Klar, wer ständig Angst um Gesundheit und Leben hat, sollte vermutlich keinerlei Autorennen in irgendeiner Form fahren. Vielleicht sollte er überhaupt nicht fahren, schließlich ist man als Autofahrender auch auf einer ganz durchschnittlichen Straße auf Vernunft und Können der anderen Verkehrsteilnehmer angewiesen (leider manchmal nur begrenzt vorhanden). Was allerdings der Driving-Meister Millen in folgendem Video in Brasilien veranstalet, lässt einen als Zuschauer an dessen Lebensmüdigkeit oder Geniehaftigkeit glauben, so fegt der Australier den südamerikanischen Berg hoch - quer driftend, versteht sich.


Autos, die die Welt nicht braucht. Heute: Der Vauxhall Corsa Bingo Design

29.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Autos, die die Welt nicht braucht. Heute: Der Vauxhall Corsa Bingo Design

Autos, die die Welt nicht braucht. Heute: Der Vauxhall Corsa Bingo Design

Mittlerweile übertreffen sich Hersteller und Sponsoren mit unnützen Designwettbewerben. Jeder darf mal irgendwas aufs Auto kritzeln. Das ist billig (kein aufwendiges Ausspähen neuer Farbtrends) und mehr oder weniger abwechslungsreich (wenn es halt irgendwann jeder macht, wird es laaangweilig liebe Hersteller). Einen neuen Vorschlag für einen Opel Corsa im Rentnerdesign machte nun die Marke Vauxhall mit dem Bingo Corsa. Volltreffer oder Bauchklatscher?


Staren-Kasten Lotterie - VWs Fun Theory geht in die nächste Runde

29.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Staren-Kasten Lotterie - VWs Fun Theory geht in die nächste Runde

Staren-Kasten Lotterie - VWs Fun Theory geht in die nächste Runde

Umweltbewusstsein und Spaß? Für viele Menschen scheint das immer noch nicht zusammen zu gehören. Seit gut einem Jahr bemüht sich der Autokonzern darum, genau das zu ändern und will mit Spaß zu mehr Umweltbewusstsein (und natürlich auch zum Kauf von VW-Autos) bewegen. Die Wolfsburger entwarfen deswegen die kluge Viral-Marketing-Kampagne der Fun Theory ( auto.de berichtete ). Diese in Stockholm entworfene Fun Theory ist deutlich einfach als beispielsweise die Spieltheorie und besagt, dass Menschen durch spaßige Herausforderungen zu einem rücksichtsvolleren Verhalten gegenüber ihren Mitmenschen und der Umwelt gebracht werden können. Nach den ersten Ideen im letzten Jahr widmet sich die neue Kampagne nun dem unliebsamen Thema Geschwindigkeitsbegrenzung mit einer Blitzer-Lotterie!


Pfefferminzbonbons zum Alkoholabbau

29.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Pfefferminzbonbons zum Alkoholabbau

Pfefferminzbonbons zum Alkoholabbau

Ein kleiner medialer Skandal ereignete sich vor einigen Tagen in einer australischen Radioshow: Der ehemalige Präsident des Staates Virgina in Australien, Jeff Kennett plauderte in einer Radioshow über einen Schokoladenriegel names ChooChoo, der ihn an seine Kindheit erinnert. Schnell gleitet das Gespräch ab in ein Grundsatzgespräch über Süßigkeiten, bis der Showgast aufgeregt auf Cool Mint-Bonbons verweist mit dem Ratschlag: Wenn du je so dumm bist, zu trinken und autozufahren, dann lutsche diese Cool Mints-Bonbons!


Vom Winde verweht - 80.000 Pfund vom Autodach geflogen

28.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Vom Winde verweht - 80.000 Pfund vom Autodach geflogen

Vom Winde verweht - 80.000 Pfund vom Autodach geflogen

Es gibt Menschen, die bewahren ihr Geld vorzugsweise unter der Matratze auf. Weil sie vielleicht selbst mal ein schlechtes Erlebnis mit ihrem Ersparten hatten. Oder in der Wirtschaftskrise in isländischen, amerikanischen oder sonst wo Banken sehr viel Geld verloren haben. Ich persönlich halte zwar ein Bankkonto für grundsätzlich sicherer als eine Kaltschaummatratze oder einen Socken. Aber das ist Vertrauenssache. Fest steht allerdings: Kein guterOrt zur Geldbewahrung ist, welch Überraschung, ein Autodach. So blöd ist doch keiner, denken Sie? Leider doch.


Ein Autorennen zum Frühstück - Porsche 911 GT3 vs. Lamborghini Gallardo

28.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Ein Autorennen zum Frühstück - Porsche 911 GT3 vs. Lamborghini Gallardo

Ein Autorennen zum Frühstück - Porsche 911 GT3 vs. Lamborghini Gallardo

Ein guter Start in den Tag - für den einen sind es noch fünf Minuten länger dösen, ein guter Espresso oder eine Stunde Jogging. Für andere hingegen ist es ein Autorennen. Auf dem Pariser Stadtring. Vor traumhafter Kulisse mit noch traumhafteren Fahrzeugen. Die Kollegen von Stunt Attitude haben sich genau dieses Vergnügen erfüllt und sind mit einem Porsche 911 GT3 gegen einen Lamborghini Gallardo ein furioses Rennen gefahren.


Formel 1-Wette verloren: Richard Branson als Stewardess

27.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Formel 1-Wette verloren: Richard Branson als Stewardess

Formel 1-Wette verloren: Richard Branson als Stewardess

Die Formel 1-Branche ist lukrativ, luxeriös, leidenschaftlich. Keine Frage. Besonders bei zwei Hitzköpfen sind Leidenschaft und Reichtum besonders ausgeprägt: Richard Branson und Tony Fernandes. Beide besitzen neben einer Vielzahl anderer Unternehmen eine Airline. Und zum Spaß auch noch ein Formel 1-Team. Die Formel 1- Weltmeisterschaft 2010 war für beide die Premiere in diesem Jahr. Und da sie sich vor Ehrgeiz und Übereifer immer zu übertreffen wollen, schlossen Branson und Fernandes sogleich eine Wette ab: Der Besitzer des Teams, das schlechter in der Teamwertung abschneide, müsse auf einem Flug Stewardess in der Airline des anderen spielen.


Ein Winter ohne Eiskratzen - Bald wonnige Realität?

27.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Ein Winter ohne Eiskratzen - Bald wonnige Realität?

Ein Winter ohne Eiskratzen - Bald wonnige Realität?

{IMG_FULL} Zu den beliebten Wintertätigkeiten zählt es nicht gerade: Das lästige Eiskratzen. Wer hat nicht schon fluchend auf dem Auto herumgekratzt, mit verfrorenen Fingern und Zeitdruck! Da helfen auch lustige Eiskratzhandschuh in Eisbären- oder Weihnachtsmannoptik kaum. Doch bald könnte es vorbei sein: Nie mehr Eiskratzen dank einer vom Fraunhofer Institut gemeinsam mit dem VW entwickelten Spezialautoscheibe.


Der neue Skoda Fabia - Von echten Kerlen für echte Kerle

26.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Der neue Skoda Fabia - Von echten Kerlen für echte Kerle

Der neue Skoda Fabia - Von echten Kerlen für echte Kerle

Skoda ist für mich eher eine Unisex-Marke. Nicht unbedingt für die schnittige dreißigjährige Singledame oder den 50-jährigen Aufreißertypen, sondern eher eine Familienmarke. Das mag allerdings auch ein durchaus ein sehr subjektiver Eindruck sein, wer weiß. Sicher ist jedenfalls, wenn Skoda mit seiner Werbung mit den neuen Skoda Fabia auf dem US-Markt ansprechen will: All die, die auf richtig harte Männer stehen. Oder natürlich ein solcher sind!


Frauen zahlen niedrigere Beiträge in der Versicherung

26.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Frauen zahlen niedrigere Beiträge in der Versicherung

Frauen zahlen niedrigere Beiträge in der Versicherung

Haben wir es doch gewusst: Frauen sind halt einfach doch die besseren Autofahrerinnen. Zumindest in den Augen der Autoversicherungen: Wie eine Umfrage ergab, zählt das weibliche Geschlecht hinterm Steuer in Großbritannien und den Vereinigten Staaten durchschnittlich neun Prozent weniger Versicherungsbeitrag als die Herren der Schöpfung!


Der Baby-SUV - mit dem Ford Kuga 2,0 TDCi unterwegs

25.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Der Baby-SUV - mit dem Ford Kuga 2,0 TDCi unterwegs

Der Baby-SUV - mit dem Ford Kuga 2,0 TDCi unterwegs

Dass der Triumphzug der SUVs ausgerechnet in Großstädten am meisten zu bewundern ist, erscheint schon irgendwie skurril. Nirgendwo wirken sich Gewicht und Außmaße der bulligen Fahrzeuge so sehr auf die Benzinrechnung aus und nirgendwo ist der Geländewagen-Faktor, der dem SUV doch irgendwie noch innewohnt, so wenig zu gebrauchen. Dies zeigt, dass jener Fahrezugtypus inzwischen mehr Statussymbol als praktische Fusion von Geländetauglichkeit und Oberklassenambiente ist. Eben dies soll aber nicht mehr nur der Luxusklasse vorbehalten sein und findet so seine Fortführung auch in untereren Klassen der Fahrzeugpaletten.


Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 3: Geiz ist nicht immer geil!

25.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 3: Geiz ist nicht immer geil!

Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 3: Geiz ist nicht immer geil!

Spätestens seit MTVs Kultsendung „Pimp my ride“ wissen wir: Tuning ist geil. Allerdings nur dann, wenn es richtig gemacht wird. Und genau das ist das Problem. Unter den deutschen und internationalen Tuning-Freaks gibt es nämlich einfach viel zu viele schwarze Schafe, die uns mit ihren Kreationen eher Augenkrebs bescheren als uns eine große Freude machen. Im World Wide Web haben wir uns auf die Suche nach den schlimmsten Tuning-Missgeschicken begeben und sind natürlich fündig geworden. Heute: Die billigsten Pannen.


Privatisierte Autobahnen – Horrorstraßen?

25.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Privatisierte Autobahnen – Horrorstraßen?

Privatisierte Autobahnen – Horrorstraßen?

Die Zahl der schweren Autounfälle in Deutschland steigt erheblich. Allerdings nicht auf allen deutschen Autobahnen, sondern besonders dort, wo Streckenabschnitte an private Bauunternehmen übertragen wurden. Werden Deutschlands Straßen durch Profitgier immer gefährlicher?


Blog-Empfehlung: vroomin.de

24.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Blog-Empfehlung: vroomin.de

Blog-Empfehlung: vroomin.de

Schön ist es, immer wieder auf Blogs zu treffen, auf denen eine einzelne Person ihre Liebe zum Automobil zelebriert. Ein noch ziemlich frisches, aber sehr vielversprechendes Exemplar fand ich in Form des Blogs "Vroomin - Der Blog für Motorkultur" . Dort schreibt seit Mai diesen Jahres der Autoliebhaber Christian Seelmeyer regelmäßig begeisterte Einträge von Neuigkeiten in der Autowelt oder persönlichen Erlebnissen mit dieser. Neben der Kategorie "Am Wegesrand", in der er zufällig entdeckte Kostbarkeiten fotografiert und zeigt, sind besonders die umfangreich bebilderten Berichte von Oltimer-Treffen Hauptbestandteil der Seite.


Umweltfreundliches Schneemobil

24.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Umweltfreundliches Schneemobil

Umweltfreundliches Schneemobil

Auf dem Pariser Automobilsalon wird mal wieder deutlich, was sich schon seit Jahren erahnen lässt: Die Zukunft wird elektronisch. Und so überschlagen sich die Autobauer mit den Präsentationen neuer Elektroautos. Was Autos können, können Schneemobile auch – dachte sich der französische Fahrzeughersteller Venturi und erfand ein Kettenfahrzeug mit Nullemission.


Billige Autos auf dem Vormarsch

23.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Billige Autos auf dem Vormarsch

Billige Autos auf dem Vormarsch

Die Abwrackprämie sollte vor allem den deutschen Autoherstellern den Verkauf ihrer Neuwagen erleichtern und die Wirtschaft ankurbeln. Zunächst hat das ja auch super funktioniert. Zu dumm nur, dass die Deutschen jetzt an die niedrigen Autopreise gewöhnt sind und nicht mehr so viel Geld in einen Neuwagen investieren möchten. Die Fahrzeuge der Billig-Hersteller boomen. Aber was ist mit guter Qualität made in Germany?


Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 2: Die Scherzkeks-Kreationen

23.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 2: Die Scherzkeks-Kreationen

Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 2: Die Scherzkeks-Kreationen

Spätestens seit MTVs Kultsendung „Pimp my ride“ wissen wir: Tuning ist geil. Allerdings nur dann, wenn es richtig gemacht wird. Und genau das ist das Problem. Unter den deutschen und internationalen Tuning-Freaks gibt es nämlich einfach viel zu viele schwarze Schafe, die uns mit ihren Kreationen eher Augenkrebs bescheren als uns eine große Freude machen. Im World Wide Web haben wir uns auf die Suche nach den schlimmsten Tuning-Missgeschicken begeben und sind natürlich fündig geworden. Heute: Autos von Tuning-Freaks, die einen merkwürdigen Humor haben.


Markenbotschafter: Vom (Un-)Nutzen

23.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Markenbotschafter: Vom (Un-)Nutzen

Markenbotschafter: Vom (Un-)Nutzen

Toll, da flattert es dieser Tage wieder durch die Autopresse: Der Schauspieler Moritz Bleibtreu ist neuer BMW-Markenbotschafter und bekommt als Dankeschön einen BMW M3 sowie ein Fahrsicherheitstraining dazu. Ist klar, natürlich soll Deutschlands beliebte Schmolllippe ab sofort weder im klapprigen Opel gesichtet werden noch mit dem neuen 420 PS-Flitzer einen Unfall verursachen. Doch welche Aufgaben hat ein Markenbotschafter eigentlich sonst noch so? Genau das haben wir heute für Sie heraus gefunden.  


Godfather of Britpop designt MINI

22.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Godfather of Britpop designt MINI

Godfather of Britpop designt MINI

Er wird als „Godfather des Britpop“ bezeichnet und kann deshalb wie kein anderer das Image des MINI – sozusagen dem britischen „Godfather des Kleinwagens“ – vertreten. Deshalb wurde Paul Weller auch ausgewählt, um seine Version des MINI zu kreieren. Und die kommt very british und very chic daher!


BMWs Next Topmodel: Werden Sie zum Star der neuen BMW-Kampagne

22.11.2010 von  |  Share  |  Comment

BMWs Next Topmodel: Werden Sie zum Star der neuen BMW-Kampagne

BMWs Next Topmodel: Werden Sie zum Star der neuen BMW-Kampagne

Model werden auch ohne Heidi Klum, BMW macht es jetzt möglich und sucht statt schöner, aber langweiliger Makellosigkeit Sie, genau Sie als Model. Je außergewöhnlicher Sie aussehen desto besser - Tätowierungen, eine schiefe Nase, ein spezieller Bart sind jetzt gefragt. Denn in Zeiten künstlicher Photoshop-Retusche und Hausfrauen-Botox-Sitzungen ist die Besonderheit der Normalität plötzlich wieder ein kostbares Gut. Eine Bedingung allerdings gibt es auf Ihrem Weg als Otto-Normal-Markus Schenkenberg oder Claudia Schiffer: Bewerben dürfen Sie sich nur im Doppelpack: Mit Ihrem Bruder oder Ihrer Schwester als originelles Geschwisterpaar im Doppelpack.


Richter spricht alle Temposünder frei

22.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Richter spricht alle Temposünder frei

Richter spricht alle Temposünder frei

Endlich mal eine gute Nachricht für alle Fahrer schneller Schlitten in und um Herford: Es darf wieder gerast werden! Ein Richter in der nordrhein-westälischen Stadt spricht dort nämlich seit einigen Tagen alle Temposünder frei. Der Grund: Er vermutet hinter den Blitzern reine Abzocke.


Weihnachtsgeschenk für Humorvolle: Atlas der 999 seltsamen Ortsnamen

21.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Weihnachtsgeschenk für Humorvolle: Atlas der 999 seltsamen Ortsnamen

Weihnachtsgeschenk für Humorvolle: Atlas der 999 seltsamen Ortsnamen

Du hast mal wieder Lust eine kleine Tour durch Deutschland zu machen, weißt aber nicht so recht wohin? Dann habe wir einen guten Tipp für dich: Auf nach Sonnenschein. Da gibt es laut Stadtnamen jeden Tag Sonne satt. Und zum Kaffee trinken kannst du dann ein paar Kilometer weiter nach „Kaffeekanne“. Solche Touren sind jetzt möglich – dank „Atlas der 999 seltsamen Ortsnamen“.


Gratulation (Mercedes) Safety Car

21.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Gratulation (Mercedes) Safety Car

Gratulation (Mercedes) Safety Car

Seinen 250. Grand Prix fuhr das Mercedes Safety Car am vergangenen Sonntag in Abu Dhabi.  Seit 1996 stellt Mercedes mit der jeweils aktuellsten Version des Tuners AMG das Auto, dessen Fahrer seit 2000 der Deutsche Bernd Mayländer ist.Mit eigenem Nummernschild düst Mayländer mit  S - BM 300 (BM für Bernd Mayländer) über die weltweiten Grand Prix-Pisten. Öfter fuhr nur Michael Schumacher, der es ja auch als Renter nicht lassen kann.


Die Luxus-Golf-Carts

20.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die Luxus-Golf-Carts

Die Luxus-Golf-Carts

Wer reich und schön (oder auch nur reich) ist und sich in der gehobenen Gesellschaft bewegt, muss Golf spielen können. Nach wie vor ist der Sport die Promi- und Upper Class-Freizeitbeschäftigung Nummer 1. Natürlich gilt es auch auf dem Platz eine gute Figur zu machen – mit entsprechender Kleidung und einem schicken Golf-Cart. Damit sich die Promis durch ihren fahrbaren Untersatz von den Kollegen unterscheiden können, hat Michael Hruby sein Unternehmen Luxury Carts gegründet.


Russlands Obermacho Putin fährt jetzt auch noch Formel 1

19.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Russlands Obermacho Putin fährt jetzt auch noch Formel 1

Russlands Obermacho Putin fährt jetzt auch noch Formel 1

Nachdem der werte Herr Putin sich ja in allen Männlichkeitsgefilden bewiesen hat (mit nacktem Oberkörper jagen, angeln, schießen...), wagte er in der vergangenen Woche auch den Sprung ins Formel 1-Cockpit. Sozusagen als Dank für den Milliardendeal mit Bernie Ecclestone, ab 2014 auch Russland einen Grand Prix als Teil der  Formel 1-Weltmeisterschaft zu veranstalten, durfte Putin dann noch gediegen eine Runde im Formel 1-Auto drehen.


Weihnachtsgeschenke: Die Toilette fürs Handschuhfach

19.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Weihnachtsgeschenke: Die Toilette fürs Handschuhfach

Weihnachtsgeschenke: Die Toilette fürs Handschuhfach

So langsam wird es ja Zeit, sich über ein paar Weihnachtsgeschenke Gedanken zu machen. Hier ein Tipp für ein wahrlich praktisches Geschenk: Die Toilette für das Handschuhfach. Endlich Schluß mit quälenden Bedürfnisses in stundenlangen Stau oder totaler Zeitnot!


So entspannt fährt man in Neu Delhi

18.11.2010 von  |  Share  |  Comment

So entspannt fährt man in Neu Delhi

So entspannt fährt man in Neu Delhi

Mit dieser Nummer hätte sich ein indischer Motorradfahrer bei „Wetten dass...?“ bewerben können. Wetten dass dieser junge Mann es schafft auf der Autobahn mit dem Motorrad zu rasen und nebenbei im Liegen eine SMS zu schreiben und zu telefonieren?


Mobiles Geräteturnen - Der fahrende Stepper.

18.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Mobiles Geräteturnen - Der fahrende Stepper.

Mobiles Geräteturnen - Der fahrende Stepper.

Was wäre der Mensch ohne den forschenden Geist und den Willen zum Fortschritt? Das dachten sich wahrscheinlich auch die Mitarbeiter der Firma Speedfit , als sie auf die kolossale Idee kamen, einen Hybrid aus Laufband und... ähm... sagen wir mal Fahrzeug zu erschaffen. So kann man endlich mit dem Stepper auf die Straße. Wahnsinn! Dass dieser damals entwickelt wurde, um eben nicht mehr raus zu müssen, vergessen wir jetzt mal ganz schnell angesichts der futuristischen Eleganz dieses rollenden Fitness-Panzers.


Ein Ökoparkhaus im Land der CO2-Schleudern

16.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Ein Ökoparkhaus im Land der CO2-Schleudern

Ein Ökoparkhaus im Land der CO2-Schleudern

Öko ist "in". So in, dass das Siegel mittlerweile gern auf alles gepappt wird, was möglich (oder eigentlich unmöglich) ist. So jetzt eben auch auf ein Parkhaus. Ein Parkhaus in Denver, Colorado, in den USA, Land der ungeschlagenen Benzin- und Dieselschlucker - ausgerechnet hier sollen die Umweltsünder jetzt eine umweltfreundliche Unterkunft bekommen. Doch damit nicht genug: Denn das neue Öko-Parkhaus befindet sich ausgerechnet auch noch an einem Flughafen - dem neu gebauten Denver International Airport mit mehr Flugverkehr das der deutsche Flughafen Frankfurt am Main.


Die gute Gabe für den Kollegen - ein Maserati für Chris Rock

16.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die gute Gabe für den Kollegen - ein Maserati für Chris Rock

Die gute Gabe für den Kollegen - ein Maserati für Chris Rock

Weihnachtszeit gleich Geschenkezeit. Immer wieder gern gesehen in den Büros dieser Welt ist das ungeliebte Weihnachtswichteln. Gern zieht man seinen ungeliebtesten Kollegen und quält sich tagelang mit der Frage nach einem adäquaten Geschenk. Nicht zu teuer soll es sein, schließlich schenkt man ja nicht freiwillig, zu billig natürlich auch nicht, schließlich steht ja niemand gern als Geizhals dar. Möglichst originell und vielleicht sogar etwas, was dem Beschenkten zumindest minimal gefallen könnte? Ein großzügiges Geschenk in der Vorweihnachtszeit erhielt jetzt Chris Rock als Darsteller in dem Film <Kindsköpfe> (Grown Ups) von Regisseur und Schauspieler Adam Sandler: Ein nagelneuer Maserati!


Doch, das ist ein Aston Martin!

15.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Doch, das ist ein Aston Martin!

Doch, das ist ein Aston Martin!

Er war eigentlich nur als Dekoration gedacht, als Werbegeschenk für Kunden der britischen Luxusmarke Aston Martin, die sich den Edel-Sportwagen One-77 zulegten. Doch schon bald erkannte der Autobauer, dass der „Cygnet“ auch für sich allein stehen kann. Aus dem „kleinen Schwan“ wie der Wagen auf Deutsch übersetzt heißen würde, könnte ein dicker Fisch werden, der die Kassen des Autoherstellers wieder füllt.


Fahrkultur Ruhr

15.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Fahrkultur Ruhr

Fahrkultur Ruhr

Während sich andere Regionen Deutschlands mit Romantikrouten und Weinstraßen rühmen, bietet der Ballungsraum Ruhrgebiet einer "Route der Industrie" - hier gibt es Zechen statt Apfelbäume, Industrie-Chic statt Provinz vergangener Tage. Klar, dass in diesem Umfeld auch eine besondere Autokultur gedeiht. Wo sonst wäre die Tuningmesse Essen Motor Show besser platziert? Dass jedoch Tuning und Hochkultur durchaus nicht zwei völlig getrennte Sphären sind, will die Messe mit ihrem Brückenschlag zur Ruhr.2010 beweisen: Im Rahmen des Status der Region als Kulturhauptstadt soll mit der Show "Fahrkultur Ruhr" vom 27. November bis 5. Dezember die Automobilkultur rund um Duisburg, Essen und Co. näher beleuchtet werden.


Traum eines jeden Taxifahrers: Mercedes SLS AMG als Dienstwagen

15.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Traum eines jeden Taxifahrers: Mercedes SLS AMG als Dienstwagen

Traum eines jeden Taxifahrers: Mercedes SLS AMG als Dienstwagen

So mancher Tourist aus dem Ausland hat sich schon gewundert, als er das erste Mal sah, dass die meisten deutschen Taxis aus dem Hause Mercedes-Benz kommen. Ein Luxus-Auto als Taxi? Die sind ja dekadent, die Deutschen! Aber was würden die Deutschland-Besucher wohl sagen, wenn sie die neueste Erfindung von Mercedes-Benz sehen würden? Einen SLS AMG als Taxi.


Frauen stehen auf MINI – Maxi-Autos fallen durch

12.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Frauen stehen auf MINI – Maxi-Autos fallen durch

Frauen stehen auf MINI – Maxi-Autos fallen durch

Autos sind ein Männerding, finden immer noch verdammt viele Machos und trauen den Frauen einfach nicht zu, dass sie bei der Auswahl ihres fahrbaren Untersatzes ebenso viel Geschmack haben wie sie selbst. Zum Glück haben aber immerhin die Autohersteller entdeckt, dass die Autokäufe bei Frauen stetig nach oben gehen. Wie eine Studie des CAR-Instituts der Universität Duisburg zeigt, waren 34 Prozent der Autokäufer in den ersten neun Monaten des Jahres 2010 Frauen.


Neue Erfindung gegen Sekundenschlaf

12.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Neue Erfindung gegen Sekundenschlaf

Neue Erfindung gegen Sekundenschlaf

Fast jeder Autofahrer kennt die Situation: Man ist nachts alleine auf der Autobahn unterwegs, muss eine lange Strecke hinter sich bringen und völlig unbemerkt fallen einem plötzlich für eine Sekunde die Augen zu. Genau diese eine Sekunde kann aber über Leben oder Tod entscheiden. Jeder vierte Unfall mit Todesfolge wird durch einen kurzen Sekundenschlaf verursacht. Eine neue Entwicklung des Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie soll das in Zukunft verhindern.


Neues Styling für den Audi R8

12.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Neues Styling für den Audi R8

Neues Styling für den Audi R8

Der Audi R8 wurde für sein Design schon vielfach gelobt. Kraftvoll, elegant und aerodynamisch soll das Auto der Audi Königsklasse sein – wobei die Betonung hier auf dem kleinen Wörtchen „soll“ liegt. Dass der R8 nämlich auch ganz einfach einen völlig neuen Look bekommen kann, beweist dieses Foto.


Auch für einen Formel 1-Star kann es auf der Straße gefährlich werden...

12.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Auch für einen Formel 1-Star kann es auf der Straße gefährlich werden...

Auch für einen Formel 1-Star kann es auf der Straße gefährlich werden...

Das brasilianische Sao Paulo hat für Autofahrer einen denkbar schlechten Ruf: südamerikanischer Fahrstil gepaart mit stundenlangen Staus in der Megametropole. Wer es sich leisten kann (und das ist kein Scherz) zieht deswegen den Hubschrauber auf dem Weg zum Geschäftstermin, zur Schule oder zum Friseur vor. Und da eben die, die sich zwar keinen Hubschrauber, aber ein Maschinengewehr leisten können, auch manchmal ein Stück der Glitzerwelt des Bürgertums abhaben möchte, kommt es immer wieder zu Überfällen mitten im Straßenverkehr. So geschehen ausgerechnet Formel 1-Star Jenson Button, der verganges Wochenende vor dem Rennsonntag überfallen werden sollte.


Halbnackter bewaffneter Mann von Polizei in Bentley aufgespürt

11.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Halbnackter bewaffneter Mann von Polizei in Bentley aufgespürt

Halbnackter bewaffneter Mann von Polizei in Bentley aufgespürt

Die meisten Polizisten haben ja schon einiges in ihrem Leben gesehen und werden im Einsatz immer wieder von verrückten Leuten überrascht. Aber der Anblick, der sich den amerikanischen Beamten auf der West Chicago Avenue bot, war sicherlich mehr als nur überraschend. Auf dem Fahrersitz eines 2006er Bentleys fanden sie einen 43-jährigen Mann, der nicht nur eine unerlaubte Waffe bei sich trug, sondern auch noch unterhalb der Gürtellinie nackt war.


Die Deutschen sind wieder gut zu Fuß und auf dem Fahrrad!

10.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die Deutschen sind wieder gut zu Fuß und auf dem Fahrrad!

Die Deutschen sind wieder gut zu Fuß und auf dem Fahrrad!

„Verbrennen Sie doch mal Kalorien statt Benzin.“ Diese Botschaft sieht man jetzt immer häufiger auf Plakatwänden in deutschen Großstädten. Die Imagekampagne des Umweltministeriums „Kopf an – Motor aus“ geht in die dritte Runde und kann erste Erfolge verbuchen.


Das Märchen vom goldenen Zeppelin

10.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Das Märchen vom goldenen Zeppelin

Das Märchen vom goldenen Zeppelin

Eigentlich sieht man es schon auf den ersten Blick: Hinter diesem goldenen Zeppelin steckt eine Geschichte. Dass die Geschichte so abenteuerlich ist, wie sie Künstler Jon Sarriugarte erzählt, kann sich aber wohl niemand denken. Jon habe den Zeppelin, so sagt er, selbst in dem Nachlass Mussolinis entdeckt. In der High School sei er mit der Urenkelin des Generalfeldmarschalls Erwin Rommel befreundet gewesen, die ihm über ein geheimes Projekt zum Bau eines Zeppelins erzählt habe, den Mussolini in den dreißiger Jahren geplant hatte. Im Rahmen einer Bewerbung für ein „Burning Man“-Stipendium habe er Nachforschungen angestellt, das Gerüst dieses Zeppelins schließlich gefunden und nach den Vorstellungen Mussolinis fertig gestellt.


Näher an Gott – Amerikanischer Missionar erfindet fliegendes Auto

10.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Näher an Gott – Amerikanischer Missionar erfindet fliegendes Auto

Näher an Gott – Amerikanischer Missionar erfindet fliegendes Auto

Eigentlich ist Steve Saint Missionar. Seine Aufgabe ist es also, Menschen den Glauben näher zu bringen. Der gläubige Christ aus Florida hat jedoch auch noch ganz andere Ziele und Leidenschaften. So tüftelte er unermüdlich an der Erfindung eines fliegenden Autos und hat es tatsächlich geschafft, dem Himmel ein ganzes Stück näher zu kommen.


Shopping im „Drive-in“

09.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Shopping im „Drive-in“

Shopping im „Drive-in“

Durch technischen Fortschritt und neue Erfindungen, die uns das Leben erleichtern, sollten wir eigentlich wesentlich mehr Freizeit haben als unsere Eltern oder Großeltern. Das ist aber nicht so. Job, Kinder, Partner, Freunde, Familie und Sport halten uns ganz schön auf Trab und stehlen unsere wertvolle Zeit. Wie schön wäre es, wenn man manche Sachen einfach im Vorbeigehen oder – noch besser – im Vorbeifahren erledigen könnte. Bei manchen Fast Food-Restaurants ist das schon seit Jahrzehnten möglich, im Supermarkt allerdings ist es eine Innovation.


Der Police Interceptor Stealth – heißer Polizeischlitten aus dem Hause Ford

09.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Der Police Interceptor Stealth – heißer Polizeischlitten aus dem Hause Ford

Der Police Interceptor Stealth – heißer Polizeischlitten aus dem Hause Ford

Pechschwarz mit rot funkelnden Augen und verdammt viel PS unter der Haube präsentierte Ford seine neueste Kreation auf der Tuningmesse SEMA in Las Vegas. Der Polizeiwagen ist eine Weiterentwicklung des Police Interceptors, den der amerikanische Autobauer Anfang dieses Jahres vorstellte. Noch besser, noch schneller, noch gefährlicher.


Zahl der MPUs gestiegen

09.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Zahl der MPUs gestiegen

Zahl der MPUs gestiegen

„Idiotentest“ - so wird die Medizinisch-Psychologische Untersuchung im Volksmund auch genannt. Diese Bezeichnung bekam sie in den 1950er Jahren, als die MPU vor allem bei Führerscheinanwärtern durchgeführt wurde, die mehr als drei Mal durch die Prüfung gefallen waren. Heute ist das anders. Die MPU kommt hauptsächlich bei Autofahrern zum Einsatz, denen aufgrund von Verstößen wie Raserei, Trunkenheit oder Drogen am Steuer die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Nachdem die Zahl der „Idiotentests“ 2008 gesunken war, ist sie im vergangenen Jahr wieder gestiegen.


Die schönsten Auto-Kalender 2011 Teil 6: Autowäsche mal ganz anders

05.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die schönsten Auto-Kalender 2011 Teil 6: Autowäsche mal ganz anders

Die schönsten Auto-Kalender 2011 Teil 6: Autowäsche mal ganz anders

Die Tage werden kürzer, es regnet immer häufiger und schneller als wir glauben steht plötzlich das neue Jahr vor der Tür. Schon an Weihnachtsgeschenke gedacht? Nein? Dann helfen dir vielleicht unsere Tipps für Präsente über die sich wohl jeder Autofan freuen würde: Wir stellen die schönsten Auto-Kalender fürs nächste Jahr vor. Heute: Die ganz und gar männliche Ausgabe von „Hot Carwash“.


Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 1: Peinlichkeits-Alarm!

05.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 1: Peinlichkeits-Alarm!

Die schlimmsten Tuning-Missgeschicke Teil 1: Peinlichkeits-Alarm!

Spätestens seit MTVs Kultsendung „Pimp my ride“ wissen wir: Tuning ist geil. Allerdings nur dann, wenn es richtig gemacht wird. Und genau das ist das Problem. Unter den deutschen und internationalen Tuning-Freaks gibt es nämlich einfach viel zu viele schwarze Schafe, die uns mit ihren Kreationen eher Augenkrebs bescheren als uns eine große Freude machen. Im World Wide Web haben wir uns auf die Suche nach den schlimmsten Tuning-Missgeschicken begeben und sind natürlich fündig geworden. Heute: Peinliche Autos.


Schlechter Parkplatz! Auto fährt mitten ins Schlafzimmer

05.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Schlechter Parkplatz! Auto fährt mitten ins Schlafzimmer

Schlechter Parkplatz! Auto fährt mitten ins Schlafzimmer

„Entschuldigung, hier dürfen sie nicht parken. Das ist ein Privatgrundstück.“ Diesen Satz hätte der Australier Demitrios Bisbelis besser mal ein paar Tage früher sagen oder zumindest ein Schild aufstellen sollen. Dann wäre sein Haus vielleicht auch ganz geblieben. Aber mal ehrlich: Wer rechnet schon damit, dass plötzlich ein Auto in deinem Schlafzimmer steht?


Wo kaufe ich mein Auto? - Teil 2: Privatkauf

04.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Wo kaufe ich mein Auto? - Teil 2: Privatkauf

Wo kaufe ich mein Auto? - Teil 2: Privatkauf

Diese Variante des Autokaufs ist insgesamt etwas heikler, aber trotzdem sehr beliebt. Man kauft von einem Autobesitzer direkt ein Fahrzeug. Die Quellen hierfür sind zahlreich, Zeitungsanzeigen und Internetportale (wie beispielsweise hier bei uns auf Auto.de ) sind wohl die ergiebigsten. Nur: so zahlreich wie die Angebote, so zahlreich sind auch die schwarzen Schafe darunter. Denn eine Gewährleistung gibt es bei einem Privatkauf genauso wenig wie eine Beratung von einem Fachmann.


BMW, Mercedes und Audi gehören zu den schlechtesten Automarken der Welt, sagen die US-Amerikaner

03.11.2010 von  |  Share  |  Comment

BMW, Mercedes und Audi gehören zu den schlechtesten Automarken der Welt, sagen die US-Amerikaner

BMW, Mercedes und Audi gehören zu den schlechtesten Automarken der Welt, sagen die US-Amerikaner

Der neue „Consumer Report“ aus den USA ist ein harter Schlag für die deutschen Autobauer. Das amerikanische Pendant zu „Stiftung Warentest“ befragt jedes Jahr Verbraucher zu ihrer Zufriedenheit mit Produkten verschiedener Art – dieses Jahr mit einem alarmierenden Ergebnis für die deutschen Automobilhersteller. BMW, Mercedes-Benz, Audi und Co. schnitten bei der Befragung extrem schlecht ab.


Hier kommt Kidzilla – Wie Nissan mit seinem neuen Werbespot mal wieder Humor beweist

02.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Hier kommt Kidzilla – Wie Nissan mit seinem neuen Werbespot mal wieder Humor beweist

Hier kommt Kidzilla – Wie Nissan mit seinem neuen Werbespot mal wieder Humor beweist

Es gibt Kinder, die scheinen an einer bösen Krankheit zu leiden: Zerstörungswut. Sie müssen einfach alles, das sie in die Finger bekommen in tausende Einzelteile zerlegen, um sich abzureagieren und sich nachher so richtig gut zu fühlen. Gestresste Eltern solcher Kidzillas kennen das Problem und haben nur noch ein Ziel: Ihren geliebten Besitz vor den fiesen Kindern zu schützen. Hätten sie mal lieber einen Nissan Altima gekauft – dann könnten sie sicher sein, dass ihr aggressiver Sohnemann sich wenigstens nicht an ihrem Auto abreagiert.


Wie ein Wunder: Autofahrer überlebt Horror-Crash mit 1900 PS-Lamborghini

02.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Wie ein Wunder: Autofahrer überlebt Horror-Crash mit 1900 PS-Lamborghini

Wie ein Wunder: Autofahrer überlebt Horror-Crash mit 1900 PS-Lamborghini

1900 Pferdestärken – so fit ist der Lamborghini Gallardo von Richard Holt. Damit wollte der Amerikaner eigentlich den Weltrekord knacken. Sein Ziel: Den Streckenrekord von 402 km/h auf der Texas Mile brechen. Doch statt Siegestaumel gab es einen Horror-Crash mit mehrmaligem Überschlag.


Wusste Toyota schon viel früher von technischen Mängeln?

01.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Wusste Toyota schon viel früher von technischen Mängeln?

Wusste Toyota schon viel früher von technischen Mängeln?

Es war eine der größten Rückrufaktionen in der Geschichte des Automobils. Mehr als acht Millionen Fahrzeuge, die meisten davon in den USA, musste Toyota Anfang dieses Jahres aufgrund defekter Gaspedale zurückrufen. Und diesen Monat ging die Pleiten-Pech-und-Pannen-Show des japanischen Autobauers weiter. Nochmal waren rund 1,5 Millionen Wagen von einem Rückruf betroffen, da die Bremsen verschiedener Modelle nicht voll funktionsfähig waren. Und gerade jetzt wo das Image von Toyota so schwer angekratzt ist, kommt auch noch ein schwerer Vorwurf aus den USA.


Wo kaufe ich mein Auto? - Teil 1: Familienerwerb.

01.11.2010 von  |  Share  |  Comment

Wo kaufe ich mein Auto?  - Teil 1: Familienerwerb.

Wo kaufe ich mein Auto? - Teil 1: Familienerwerb.

Den alten Wegbegleiter bis an sein Lebensende gefahren? Oder doch nur an den nächsten Baum? Oder gerade erst den Führerschein gemacht? Es gibt unzählige Gründe, die dazu führen können, dass man den dringlichen Wunsch verspürt, ein Automobil zu kaufen. Wenn dann auch noch Geld vorhanden ist, kann die Suche nach dem Traumfahrzeug endlich beginnen. Doch wo und wie fängt man am besten an? Wo kann man Autos erwerben und was sind die Vor- und Nachteile dieser Herangehensweisen?


DVD zur irren Auto-Fernseh-Show "Top Gear" - Die drei wahnsinnigen unterwegs in Bolivien.

01.11.2010 von  |  Share  |  Comment

DVD zur irren Auto-Fernseh-Show "Top Gear" -  Die drei wahnsinnigen unterwegs in Bolivien.

DVD zur irren Auto-Fernseh-Show "Top Gear" - Die drei wahnsinnigen unterwegs in Bolivien.

Das britische TV-Automagazin "Top Gear" darf man getrost als ungewöhnlichsten Vertreter dieser Gattung zählen. Ursprünglich bereits im Jahr 1977 als noch recht konventionelle Sendung gestartet, ist es seit der Neugestaltung im Jahre 2002 regelmäßig in irrwitzigen Sphären unterwegs. Die 60-minütige Sendung wird von den drei PS-Junkies Richard Hammond, Jeremy Clarkson und James May moderiert, welche auch immer wieder hochrangige Gäste (zuletzt zum Beispiel die Schauspieler Tom Cruise und Cameron Diaz) bei sich begrüßen. Das Thema Auto wird in allen Facetten behandelt, von alltäglichen Fragestellungen bis hin zu den wahnwitzige Tests.


» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:

Log in »  Become a member

» Forgotten your password?