Auto des Tages

Alfa Romeo Alfa 149

New, used and commercial cars from Alfa Romeo

Alfa Romeo Alfa 149 Foto

Lange Zeit wartete die Fangemeinde des italienischen Herstellers auf den Nachfolger des Alfa 147. Unter der Bezeichnung Alfa Romeo Alfa 149 kursierten die ersten Fotos, aufgenommen mit einem Handy, durch das Internet. Zu sehen war ein sportlicher Kompaktklassewagen, der die Designlinie des Alfa MiTo fortführte. Der nun unter dem Namen Alfa Giulietta auf dem Markt erhältliche Italiener, überrascht mit einem zeitlosen Antlitz.

Alfa hat einen Ruf zu verteidigen

Bereits jetzt steht fest, dass man mit dem Alfisti einen ebenbürtigen Nachfolger präsentiert, der die erste Baureihe des Giulietta von 1954 perfekt ergänzt, während man unter Kennern die zweite Baureihe gerne übersieht. Die Motorhaube ragt weit in die Front hinein, während der Lufteinlass tief sitzt, zweigeteilt durch den Kühlergrill. Die spitz zulaufenden Scheinwerfer stehen auf Angriff und verleihen dem Alfa Giulietta ein bissiges Äußeres. Die Designer sind bei diesem Modell keinen Kompromiss eingegangen. In der 1,4 Liter Version bringt Alfa satte 125 kW bzw. 170 PS mit dem Benziner auf die Straße. Das maximale Drehmoment liegt bei 230 Nm, welches sich durch einen Booster kurzzeitig auf 250 Nm erhöhen lässt. Bei 218 km/h ist laut Hersteller erstmal das Ende der Fahnenstange erreicht.

Klare Linien auch im Innenraum des Alfa Guilietta

Es handelt sich bei diesem Modell definitiv um kein Familienauto. Dementsprechend klein fällt der Platz auf den hinteren Sitzen aus. Vorne ist auch für große Menschen genügend Raum vorhanden und alle Instrumente sind sinnvoll angeordnet. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 350 Litern, was exakt dem Stauraum eines Golfes entspricht. Der Preis variiert je nach Ausstattung, befindet sich jedoch stets im Verhältnis zum Gegenwert.

All Alfa Romeo Alfa 149 used car offers

» Access your personal account

Your recent activity on auto.de:

Recently viewed vehicles:

Log in »  Become a member

» Forgotten your password?